Zu Besuch bei Storchenvater Kaatz in Loburg

Die Jungstörche warten auf ihre Mutter

Da staunt der Städter

Es ist nicht das erste Mal, dass wir auf dem Storchenhof in Loburg waren. Nun statteten wir dem Storchenvater Christoph Kaatz einen erneuten Besuch ab.Er ist ein weltbekannter Storchenforscher. Wir wollten wissen, wie die Störche die Trockenheit überstehen.
Auf dem Gelände in Loburg gibt es aber nicht nur verletzte Störche, auch Geflügel ist zu sehen. Gänse und Hühner bieten hier das Erlebnis Bauernhof.
Auf eine fantastische Erfindung machte Kaatz aufmerksam: ein Hühnerstall, den man ganz schnell versetzten und überall aufbauen kann. Auch im Garten. Die einfache Funktion überrascht.
Natürlich sind die Storchennester auf dem Gelände des Storchenhofes besetzt.
In einem Monitor auf der Erde kann der Besucher die Störche im Nest beobachten.
Klappernd kommt die Storchenmutter von der Futtersuche zurück, um den Jungen Futter zu bringen.
Das bekommen sie aber nicht in den Schnabel gesteckt, sie müssen es vom Nestboden fressen.
Gerade hatte eine Familie einen Jungstorch gebracht, der aus dem Nest gefallen oder geworfen wurde. Hier wird er nun aufgepäppelt bis er wieder in die Freiheit entlassen werden kann. Das ist immer ein besonderes Ereignis,sagt Christoph Kaatz.
Auch die Kinder können hier viel lernen. Was frisst ein Storch? Holzscheiben mit vegetarischen oder tierischen Produkten bemalt, werden in den hölzernen Storch gesteckt. Fällt die Scheibe heraus, ist das Futter für den Storch ungeeignet.
Gäbe es Michael und Christoph Kaatz nicht, würde so mancher Storch nicht mehr leben.
3 5
2 3
2 2
1 2
2 3
3 2
2
3 5
1 3
3
2
3
3 3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
11.107
Ralf Springer aus Aschersleben | 06.07.2018 | 21:25   Melden
6.612
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 06.07.2018 | 21:28   Melden
6.612
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 06.07.2018 | 21:31   Melden
11.107
Ralf Springer aus Aschersleben | 06.07.2018 | 21:33   Melden
10.487
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 07.07.2018 | 07:26   Melden
6.612
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 07.07.2018 | 09:18   Melden
2.566
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 07.07.2018 | 13:07   Melden
5.430
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 07.07.2018 | 14:57   Melden
6.612
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 07.07.2018 | 15:33   Melden
3.818
Lothar Teschner aus Merseburg | 07.07.2018 | 19:40   Melden
6.612
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 08.07.2018 | 09:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.