offline

Oliver Wege

28
Startpunkt ist: Dessau-Roßlau
28 Punkte | registriert seit 29.01.2018
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 2
Folgt: 1 Gefolgt von: 0
1 Bild

Wer kennt dieses Denkmal?

Oliver Wege
Oliver Wege | Dessau-Roßlau | am 20.03.2018 | 72 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Denkmal | Schnappschuss

4 Bilder

Google – Archäologie in Dessau 2

Oliver Wege
Oliver Wege | Dessau-Roßlau | am 14.03.2018 | 309 mal gelesen

Dessau-Roßlau: brambach | Der Internetriese Google bietet, neben vielfältigen anderen Angeboten, auch per maps einen Kartendienst mit einer Draufsicht auf die Erde. Und das nicht nur abstrakt per Landkarte, sondern auch als Satellitenansicht. Kann man nun damit auch vom Schreibtisch aus unbekanntes entdecken? Das geht, und das auch als gelegentlich tätiger Hobby-Historiker. Gegenüber von Brambach, da wo die sogenannten Brambacher Steinen als...

1 Bild

Wohin führt diese Falltür? Ruine Fischerhütte/Fischerinsel im Kühnauer See/Dessau

Oliver Wege
Oliver Wege | Dessau-Roßlau | am 05.03.2018 | 58 mal gelesen

Dessau-Roßlau: kühnau | Schnappschuss

5 Bilder

Von Versuchsstraßen und Versuchsbrücken

Oliver Wege
Oliver Wege | Dessau-Roßlau | am 06.02.2018 | 572 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Versuchsbauwerke | Elbaufwärts, etwas mehr als 10 Kilometer von den sogenannten Hungersteinen bzw.  dem "Wandernden“ Gemäuer der Burg Reina entfernt, ist am Elbkilometer 255 ein weiteres historisches Highlight zu entdecken. Allerdings muss man hierfür nur in die jüngere Vergangenheit reisen. Denn dort befinden sich die Reste einer militärischen Anlage aus den 1930-er Jahren, die sogenannten Versuchsbauwerke. Diese bestehen aus einer...

4 Bilder

Ausflug zur Fuhnequelle und zum Flynz-Opferstein

Oliver Wege
Oliver Wege | Zehbitz | am 29.01.2018 | 460 mal gelesen

Zehbitz: Quellgebiet Fuhne |  Was hat das Fuhnetal mit den großen Flüssen Südamerikas gemeinsam? In Südamerika existiert ein imposantes Naturphänomen: die Flusssysteme Orinoco und Amazonas sind über den Rio Negro verbunden. Je nach Wasserstand wird nämlich über den Brazo Casiquiare das Wasser mehr oder weniger in diese zwei Richtungen verteilt. Eine solche Wasserscheide nennt man in der Naturwissenschaft auch „Flussbifurkation“. Hier teilt sich das...