Falkenstein/Harz: Kultur

57 Bilder

Das Wave-Gotik-Treffen 2018 1

peter blei
peter blei | Südharz | vor 5 Tagen | 94 mal gelesen

Das Wave-Gotik-Treffen 2018  Wie immer ein sehr buntes Treffen. Es wird dieses mal mit über 20.000 Besuchern gerechnet .

8 Bilder

Museumstag 2018 in Wernigerode: Auf den Spuren bekannter – und weniger bekannter – Harzmaler

Christian Reinboth
Christian Reinboth | Wernigerode | am 15.05.2018 | 48 mal gelesen

Wernigerode: Harzmuseum | Anlässlich des Internationalen Museumstags am 13. Mai 2018 öffnete das Wernigeröder Harzmuseum nicht nur seine Pforten, sondern auch die Tore des nahegelegenen städtischen Archivs, in dem das Museum zahlreiche faszinierende Exponate einlagert, die aus Platzgründen nicht in der Dauerausstellung gezeigt werden können. Durch die Schätze dieses Schaudepots führte die rund zwanzig Besucherinnen und Besucher neben Museumsleiter...

10 Bilder

Wie aus einer Sammelleidenschaft ein Museum entsteht 3

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Schwanebeck | am 07.05.2018 | 78 mal gelesen

Nienhagen: Puppenmuseum | Neueröffnung Am Sonntag den 06. 05. 2018 eröffnete das einzigartige Puppen- und Teddymuseum in Nienhagen Sachsen- Anhalt neu. Bei Frau Schuldt Leiterin des Museums begann alles mit ihrer Sammelleidenschaft an Puppen, Teddys und Puppenzubehör. Da diese immer mehr und mehr wurden, brauchten sie ein neues zu Hause. Der kleine Bahnhof Nienhagen wurde von Familie Schuldt gekauft und liebevoll restauriert. Im August 2010...

1 Bild

Saisoneröffnung Stabkirche Albrehctshaus

Regina Bierwisch
Regina Bierwisch | Oberharz am Brocken | am 25.04.2018 | 30 mal gelesen

Stiege: Selketalbahn | Albrechtshaus - mitten im Wald, bei den Ruinen der ehemaligen Lungenheilstätte steht eine einzigartige Kirche, wir nennen sie Stabkirche Stiege, einer nordischen Stabkirche nach- empfunden, doch in Holzbohlenblockbauweise gebaut. Dieses Denkmal soll gerettet werden, indem sie in den Ort Stiege versetzt wird, also transloziert wird. Ein Verein will dieses Projekt realisieren, öffnet die Kirche für die Öffentlichkeit, zeigt...

Anzeige
Anzeige
35 Bilder

Landesgartenschau Burg - ein Eldorado für Blumen- und Kunstliebhaber 3

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 23.04.2018 | 167 mal gelesen

Burg (bei Magdeburg): Landesgartenschaugelände | Am vergangenen Samstag, dem 21. April 2018, wurde die Landesgartenschau in Burg feierlich eröffnet. Bei strahlendem Sonnenschein und blauen Himmel wurden die Gäste von einem wahren Blumenmeer, innovativen Kunstobjekten, einem grandiosen Programm und einer überaus symphatischen Stadt empfangen. Da die vier großen Parks und Ausstellungsflächen über die Stadt verteilt zu finden sind, lernt man die wunderschöne Stadt Burg...

1 Bild

Showtalente für „Herzklopfen Kostenlos“-Jubiläum gesucht

Andreas Dornheim
Andreas Dornheim | Wernigerode | am 19.03.2018 | 54 mal gelesen

Pößneck: Stadtfest Pößneck | Bühnentalente gesucht. Bewerbungsphase ist gestartet. Sängerin Katharina Herz moderiert Jubiläums-Show des Bundes-Talente-Wettbewerbs. Pößneck/Thüringen. Der Startschuss ist gefallen. Die Bewerbungsphase für das große Jubiläum der Talente-Show Herzklopfen Kostenlos ist angelaufen. Vor 60 Jahren wurde diese traditionsreiche Talentesuche von TV-Entertainer Heinz Quermann ins Leben gerufen und ist derzeit ein vielgelobtes...

Black Eye in der Parkscheune Landschaftspark Degenershausen

Gesine Krosch
Gesine Krosch | Falkenstein/Harz | am 01.01.2018 | 6 mal gelesen

Falkenstein/Harz OT Wieserode: Landschaftspark Degenershausen | Ein Abend mit traditioneller irischer, englischer und amerikanischer Folkmusik, eigene Songs und Balladen. (Wir bitten um Anmeldungen ab April 2018) Tel. 034743 / 53681 oder eMail  degenershausen@t-online.de

1 Bild

Hände hoch oder ich schieße

Michael Bark
Michael Bark | Naumburg (Saale) | am 03.12.2017 | 51 mal gelesen

In unserer Naumburger Stadtbibliothek kann man mit etwas Glück auf Unerwartetes stoßen. Der etwas überschaubare Bereich der DVD´s, mangels Umfang nur nach Alphabet geordnet, kann überraschend Stadtgeschichte bergen. So der letzte DDR-Verbotsfilm "Hände hoch oder ich schieße", der in vielen Einstellungen im Umfeld des Naumburger Marktplatzes der Sechsziger gedreht wurde. Aus dem Fenster der Straßenbahn kann man dort ein...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Letzter einer großen Tradition 1

Michael Bark
Michael Bark | Naumburg (Saale) | am 20.11.2017 | 70 mal gelesen

Naumburg (Saale): EUROVILLE | Die Krippenveranstaltung im EUROVILLE am 18.November war, im Resümee gesehen, ein Erfolg. Allen, die an diesem guten Gelingen beitrugen, ein herzliches Dankeschön. Geschäftsführer Ditmar Schwenke hatte in der Galerie die passende Räumlichkeit zu Verfügung gestellt. Patrick Ernst fand hier ausreichend Platz für seine original erarbeiteten nordböhmischen Weihnachtskrippen. Das die über 50 Besucher fast keinen Sitzplatz mehr...

44 Bilder

Architektur deluxe 10

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 15.11.2017 | 218 mal gelesen

Damit meine ich das Landgericht Halle/Saale. Es wurde vom Architekten Paul Thoemer entworfen und ist einer der " bedeutendsten architekturgeschichtlichen Justizpaläste der Wilhelminische Zeit ! " Nach seiner Sanierung 2005, gehört es wieder zu de architektonischen Attraktionen von Halle/Saale, wie man an den nachfolgenden Fotos auch erkennen kann. Allein zwei Stunden verbrachte ich nicht im Gerichtssaal , Sondern im...

1 Bild

Weihnachtsausstellung in Gernrode 3

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Harzgerode | am 13.11.2017 | 84 mal gelesen

Gernrode: Galerie Haus Sonnenschein | In der Galerie "Haus Sonnenschein Gernrode" beginnt jetzt im November der schon traditionelle Weihnachtsbasar. vom 18. November bis zum 30.Dezember diesen Jahren werden wieder Töpferarbeiten, Malereien, Grafiken  und Kunsthandwerkliche Produkte zum Schauen, Staunen und auch Kaufen angeboten. Jeweils vom Dienstag bis Sonnabend öffnet das Haus in der Zeit von 15 bis 18 Uhr. Das Galeriecafé lädt zum Verweilen...

12 Bilder

Am Wegesrand 4

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Harzgerode | am 13.11.2017 | 55 mal gelesen

Gernrode: Galerie Haus Sonnenschein | so lautete der Titel der eben in Gernrode zu Ende gegangenen Ausstellung. Im "Galerie-Haus Sonnenschein" wurden den Besuchern Bilder und Keramiken gezeigt. Die Künstlerinnen Heike Wolf, Malerei und Silke Becker, Keramik präsentierten Objekte, die dem Thema dieser herbstlichen Ausstellung wahrlich gerecht wurden. Die beiden Räume der Galerie wurden, wie immer  liebevoll dekoriert von Christoph...

23 Bilder

Die "Kleine" und die "Große" Stabkirche im Harz 2

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 06.11.2017 | 208 mal gelesen

Goslar: Hahnenklee | Es ist schon verwunderlich, dass sich zwei Stabkirchen oder auch Mastenkirchen  genannt, sich im Harz befinden. Stabkirchen Der Stabbau ist ein Tragwerk aus senkrecht stehenden Masten oder auch Stäbe genannt. Auf diesen ruht die gesamte Dachkonstruktion. Typisch sind die terassenförmigen Satteldächer, die original mit Holzschindeln belegt waren. Man unterscheidet zwischen tragenden Stäben und schwebenden Stäbe. Ihren...

2 Bilder

Ausstellung "Kreative Vielfalt" - Blankenheimerin stellt in Schloss Heringen/ Helme aus

Rosemarie Straub
Rosemarie Straub | Klosterrode | am 02.11.2017 | 38 mal gelesen

Heringen/Helme: Schloss Heringen Helme | Vom 5.11.2017 bis 27.01.2018 im Schloss Heringen Ausstellungseröffnung: 5.11.2017 Zeit: 14:30 Uhr Ort: Schloss Heringen, Schlossplatz, 99765 Heringen / Helme An diesem Tag gibt es im Schloss auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Weitere Termine während der Ausstellung: 10.12.2017, 14 bis 17 Uhr Weihnachtsmarkt in Schloss Heringen, innerhalb der Öffnungszeiten der Ausstellungist auch Rosemarie Straub...

6 Bilder

Ein Kirche zieht um 3

Klaus Okesson
Klaus Okesson | Quedlinburg | am 23.10.2017 | 98 mal gelesen

Zwischen Güntersberge und Stiege, nur wenige 100 Meter von der heutigen Bundesstraße 243 entfernt, wurde im Jahre 1897 das Albrechtshaus eröffnet. Es war eine Lungenheilstätte, die sich der Heilung lungenkranker Menschen widmete. Das Objekt lag mitten im Wald, abgeschieden und in der Stille, die zur Heilung der Kranken gebraucht wurde. In unmittelbarer Nähe der Heilstätte wurde 1905 nach den Plänen des Osterwiecker...

1 Bild

Fehlt der Sonnenschein, laß Kerzenlicht ins Herz hinein... 4

Ralf Springer
Ralf Springer | Aschersleben | am 22.10.2017 | 106 mal gelesen

Aschersleben: Rosencafe | Schnappschuss

20 Bilder

Kurztrip 9

ines engler
ines engler | Muldestausee | am 19.10.2017 | 138 mal gelesen

Da das schöne Herbstwetter zum entdecken einlädt, waren wir am vergangenen Montag kurz entschlossen zu einem Ausflug nach Naumburg aufgebrochen. Ich wollte mir endlich den Dom ansehen. Ein paar Bilder habe ich natürlich mitgebracht.

39 Bilder

Ein Blick in die Vergangenheit - Schloss Oberwiederstedt 7

marlit rendelmann
marlit rendelmann | Halle (Saale) | am 01.10.2017 | 124 mal gelesen

Vorgeschichte Das Schloss war ein Kloster der ehemaligen Augustinerinnen. Nach der Säkularisierung der Augustinerinnen wechselte der Besitz über zur Familie von Hardenberg. Familie von Hardenberg wurde nach dem 2. Weltkrieg enteignet. Bis 1981 wurde dieses Schloss als Altenheim genutzt. Aus baulichen Gründen wurde diese Einrichtung geschlossen und überließ es dem Zerfall. Es wurde von der Liste „geschützte Baudenkmäler“...

16 Bilder

Warum wurde aus der Wasserburg Warberg die Burg Warberg? 1

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 28.09.2017 | 52 mal gelesen

Helmstedt: Burg Warberg | Die Burg Warberg war,aufgrund der noch heute erkennbare Wallanlagen und verlandeten Wassergräben, einmal eine Wasserburg. Mit dem Bau der jetzigen Warburg wurde, nach der Zerstörung der Vorgängerburg in dem 2 km entfernten Elm, im Jahre 1200 begonnen. Das Burggelände befindet sich auf einer leichten Hanglage, sodass zwischen den nördlichen und den südlichen Seite der Burg ein Höhenunterschied von mindestens 5 m vorhanden ist....

28 Bilder

Wo ist der Löwe von Braunschweig geblieben?

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Aschersleben | am 23.09.2017 | 88 mal gelesen

Braunschweig: Burgplatz | Nach längerer Zeit besuchte ich wieder einmal Braunschweig. Aus Tradition wollte ich mir das Wahrzeichen von Braunschweig - das Löwendenkmal - näher ansehen. Glücklicherweise konnte ich in der Nähe des Theaters parken. Zielstrebig ging ich zum Burgplatz, wo in meiner Erinnerung das Denkmal stand. Dort angekommen, stellte ich verblüfft fest, dass sich dort eine Open - Air - Arena befindet.  Nachdem ich einmal um die Open - Air...

1 Bild

Schloß Wernigerode

Corinna Henschel
Corinna Henschel | Frose | am 18.09.2017 | 9 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wo ist Walter

Christa Mecke
Christa Mecke | Thale | am 17.09.2017 | 30 mal gelesen

http://www.theaterszene38.de/?p=41 (kurze Inhaltsangabe im Link) Die Premiere des Stückes "Die Irre(n) Anstalt-Wo ist Walter? " ,aufgeführt von Laiendarstellern des Kunst-und Kulturvereins "ALTES E-Werk"  war ein voller Erfolg. Der Raum war bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Publikum fühlte sich hervorragend unterhalten und hat mit Beifall nicht gespart.Lustige Szenen begeisterten die Anwesenden aber auch...

29 Bilder

das "Blaue" Kirchenschiff in der Welterbestadt Quedlinburg

Gerd Horenburg
Gerd Horenburg | Quedlinburg | am 15.09.2017 | 77 mal gelesen

Quedlinburg: Marktplatz | Anlässlich des Tag des offenen Denkmals versuchte ich aus dem umfangreichem Angebot von ca. 60 offenen Denkmälern in Quedlinburg einige Denkmäler aufzusuchen.Nach dem Besuch des Carl Ritter Bildungshauses ging ich zur Nikolaikirche. Hier löste sich 2013 ein Stein aus einem Gewölberippen des gotischem Kirchenschiffes. Da die anderen Gewölberippen ebenfalls Mängel aufwiesen, musste das ganze Kirchenschiff mit Netzen gesichert...

12 Bilder

Fontänefest auf der Ziegelwiese 2

Christa Beau
Christa Beau | Halle (Saale) | am 10.09.2017 | 249 mal gelesen

Einige hundert Menschen schlenderten heute im Sonnenschein um die Fontäne auf der Ziegelwiese. Bis 80m Höhe kann diese erreichen. Sie war das Zentrum von Spiel, Spaß und Freude. Für alle war heute etwas dabei. Die Hungrigen konnten z.B. Bratwurst, Nudeln mit Linsen, Speckkuchen oder süßen Kuchen kaufen. Durstige kamen natürlich ebenso auf ihre Kosten. Feine Weine, Biere und reichlich alkoholfreie Getränke wurden...

8 Bilder

Nirgendwo sonst

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 25.08.2017 | 35 mal gelesen

Zeitz: Gutenberg Buchhandlung | Wie man Zeitz auch sehen kann. Und es sehen sollte. Nirgendwo sonst in einer Stadt hätte er diese Gegensätze so gesehen wie in Zeitz, meint der Schriftsteller Wilhelm Bartsch. Ob er sie wohl deshalb liebt, diese Stadt? Mit dem sichtbaren Verfall auf der einen Seite, mit den prachtvollen Bauten und der lebendigen Kultur auf der anderen Seite. Und wie die Menschen mit den Gegensätzen umgingen, das gefalle ihm. „Wenn sich...