Mit der Harzer Schmalspurbahn zum Brockengipfel (Teil 1)

Brocken mit Hirtenstieg
Gernrode: Bahnhof | Der Freundeskreis Selketalbahn e.V. hatte mal wieder zu einer winterlichen Sonderfahrt von Gernrode zum Brockengipfel eingeladen



.



Dazu musste fast das komplette Streckennetz  der Harzer Schmalbahn GmbH benutzt werden.



Nach der Demontage(Reparationsleistungen) der Gleisanlagen wurde am 3.Juni 1983 der seit 1946 unterbrochene Gleisabschnitt zwischen Straßberg und Stiege, wieder in Betrieb genommen. So war die Selketalbahn wieder mit der Harzquerbahn verbunden. Mitten im Wald an der Haltestelle Albrechtshaus befindet sich eine kleine Stabkirche. Um sie vor Vandalismus zu schützen, bemüht sich ein Freundeskreis die wertvolle Stabkirche nach Stiege umzusetzen.



Von Gernrode fuhren wir auf der Selketalbahnstrecke über Alexisbad, Stiege bis zum Bahnhof Eisfelder Mühle. Da es von hieraus in umgekehrter Richtung auf der Strecke der Harzquerbahn weiterging, musste die Lok vom Zuganfang an das  Zugende umgekoppelt werden. Auf der Strecke der Harzquerbahn kamen wir, mit dem Tender voran, an den Orten Elend und Sorge vorbei zum Bahnhof Drei Annen Hohne. Hier wurde die Lok wieder umgekoppelt, um, auf der Strecke der Brockenbahn, zum Brockenbahnhof hinauf zu fahren. Zwischen dem Bahnhof Schierke und den Haltepunkt  Goetheweg wurde es zusehend nebliger, sodass wir neben dem Schnee nun auch dichten Nebel auf dem Brockengipfel  vorfanden. Da es sich bei der Sonderfahrt nicht um eine, ebenfalls von den Freundeskreis Selketalbahn e. V. angebotene, Fotofahrt handelte, konnte ich fast nur an den Haltestellen Fotos machen. Deshalb habe ich sie mit anderen passenden Fotos aus meinemFotosarchiv ergänzt. In dem 1. Teil der Bildgalerie befinden sich Fotos von der Strecke Gernrode bis Drei Annen Hohne. Der 2. Teil bezieht sich auf dem Abschnitt Drei Annen Hohne  bis zum Brockengipfel.
1
1
2
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
18.284
Peter Pannicke aus Wittenberg | 25.02.2018 | 19:02   Melden
46
Gisela Görgens aus Quedlinburg | 19.05.2018 | 20:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.