Ist es das " AUS " für das Indianermuseum ?

Derenburg: Indianermuseum | Das Indianermuseum in Derenburg steht vor dem Aus. Für den Inhaber Thomas Merbt platzt ein Lebenstraum. Durch Ärger mit der Kreisverwaltung und zu wenigen Besuchern zwingen ihn zur Aufgabe seines Lebenstraumes, die ihn noch überleben sollten.
Das Hauptproblem wurde auch nach 3 Jahren nicht gelöst : Die touristische Beschilderung an den Hauptverkehrsadern.
Es ist schade, denn die Sammlung mit über 4500 origenalen Exponaten aus der Region von Feuerland bis zu den Inuit wird nun unserem Landkreis verloren gehen.
Ich selbst war einige Male im Indianermuseum und war immer wieder total begeistert, was dort an Exponaten den Besuchern gezeigt wird. Es wird auch wunderbar die Geschichte und das frühere Leben der Indianer erläutert.
Ich kann nicht verstehen, dass bei den Kindern und Jugendlichen kein Interesse besteht, zählt denn heute nur noch der Computer und das Handy ?
Haben wir doch als Kinder gerne Indianer, Trapper und Cowboy  gespielt.
Möchte hier noch auf meinen Beitrag zur Eröffnung des Indianermuseums hinweisen.
http://www.mz-buergerreporter.de/blankenburg-harz/...
1
2
3
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
11 Kommentare
6.317
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 30.11.2017 | 18:38   Melden
10.359
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 30.11.2017 | 18:58   Melden
5.262
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 30.11.2017 | 19:08   Melden
18.089
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 30.11.2017 | 19:33   Melden
6.915
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 30.11.2017 | 21:26   Melden
10.359
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 01.12.2017 | 08:35   Melden
6.418
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 01.12.2017 | 12:12   Melden
348
Christa Mecke aus Thale | 03.12.2017 | 14:59   Melden
348
Christa Mecke aus Thale | 03.12.2017 | 14:59   Melden
3.634
Lothar Teschner aus Merseburg | 03.12.2017 | 16:52   Melden
10.359
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 03.12.2017 | 18:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.