Mit Pferd und Wagen durch den Huy

Auf dem Amtshof in Anderbeck mußten die Teilnehmer einige Geschicklichkeitsprüfungen ablegen.
Huy: Kloster Huysburg |

Ein Hauch Nostalgie und Romantik



Am Sonnabend den 21. 07. 2018 war es wieder so weit. 30 Kutschen und Gespanne waren zur Huy- und Burgenrundfahrt angemeldet. Das " Traditionsfahren " der Gespanne ist einmalig in Sachsen-Anhalt und hat viele Besucher aus Nah und Fern angezogen.
Unterwegs waren Ein- und Mehrspänner und auch Wirtschaftsgespanne, die die 22 km bewältigen mußten. Auf der Strecke waren verschiedene Geschicklichkeitsaufgaben zu lösen.
Das Traditionsfahren vermittelt einen Hauch von Nostalgie und Romantik, denn einige schmucke Kutschen sind bereits 150 Jahre alt. Auch die Kleidung der Teilnehmer war der Zeit angepaßt.
Auf dem historischen Hof der Huysburg wurden dann alle Gespanne noch einmal vorgestellt und präsentiert.
Die Eilenstedter Jagdhornbläser umrahmten das Programm.
1 1
1
2 1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.