Europaweites Glockenläuten im Europäischen Kulturerbejahr

Wann? 21.09.2018 18:00 Uhr bis 21.09.2018 18:15 Uhr

Wo? Simultankirche, Kirchgang 1, 39340 Haldensleben DEauf Karte anzeigen
(Foto: Jutta Korte)
Haldensleben: Simultankirche | Die Gemeinden der Simultankirche Althaldensleben beteiligen sich

Erstmals in der Geschichte läuten am 21. September 2018 von 18:00 bis 18:15 Uhr kirchliche und säkulare Glocken in ganz Europa gemeinsam. An dieser Aktion beteiligen sich auch die Kirchengemeinden der Simultankirche in Althaldensleben.
Der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, das Kulturbüro der Evangelischen Kirche in Deutschland, das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken und das Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz setzen an diesem internationalen Friedenstag Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 „Sharing Heritage“ ein gemeinsames Zeichen des Friedens.

Das Läuten soll besonders an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren sowie an Ausbruch und Ende des Dreißigjährigen Krieges vor 400 Jahren erinnern. Wie der wachsende Nationalismus und Populismus in Europa zeigen, sind auch heute ein waches Bewusstsein und ein starkes Handeln für den Frieden nötig. In zahlreichen Kirchen erklingen daher die Glocken, darunter im Berliner Dom, in der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis (Michel), in St. Marien in Rostock und Flensburg, im Bamberger Dom, im Erfurter Dom, in der Dresdener Frauenkirche, im Kölner Dom und im Dom zu Unserer Lieben Frau in München. Hinzu kommen viele säkulare Einrichtungen wie in den Städten Hannover, Münster, Osnabrück und Bochum.

In der Schinkel-Doppelkirche in Althaldensleben wird symbolisch deutlich, dass ein geschwisterliches Miteinander als Einheit in versöhnter Verschiedenheit konkret gelingen kann. In ökumenischer Verbundenheit laden daher beide Konfessionen gemeinsam zum Läuten und zum Friedensgebet um 18 Uhr ein. An diesem Gebet nehmen auch Vertreter des Kulturbüros des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken teil.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.