Rarität ergattert!!

Der evangelische Pfarrer u.Schriftsteller Armin Stein(eigentl.Hermann Otto Nietschmann)
komponierte auch.Leider sind die Noten so gut wie nicht mehr vorhanden.
Nun gelang mir nach Jahren der Suche im Internet wieder ein Treffer.
-Lieder ohne Worte-für Harmonium heißt das Notenheft.
Am 11.Januar war der Geburtsttag von Armin Stein,der 40 Jahre als Pfarrer an der Moritzkirche in Halle/S.tätig war.So fügt sich ein Mosaikstein an den anderen.
Als Armin Stein seinen Lebensabend im Diakoniewerk in Halle verbrachte,spielte er auch
dort in der Kapelle desöfteren Harmoniumstücke.
Nun hat die Armin Stein-Gedenkstube wieder eine Erweiterung erfahren und es wäre schön,wenn sich jemand finden würde,der diese Stücke einstudiert und vorträgt.
Das Notenheft wurde einst in einem Musikhaus in Nürnberg zum Verkauf angeboten.
Nun ist es nach runden 100 Jahren wieder in Halle angelangt,wo es von Armin Stein
geschrieben wurde..Gedruckt wurde das Notenblatt in Leipzig im Carl Rühle Musikverlag.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
5 Kommentare
1.818
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 12.01.2018 | 18:35   Melden
1.449
Christa Beau aus Halle (Saale) | 12.01.2018 | 18:45   Melden
1.818
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 13.01.2018 | 07:57   Melden
6.915
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 15.01.2018 | 20:10   Melden
1.818
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 16.01.2018 | 07:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.