... unterwegs in Sachsen-Anhalt - ein anheimelnder Weihnachtsmarkt am 1. Advent in Wernigerode ....

...das historische Rathaus aus dem Jahre 1420 ist ein Kleinod der Stadt...

Zu einem Bummel über den Weihnachtsmarkt in Wernigerode waren wir am 01.12.2018 eingeladen. 

Den Bummel starteten wir gegen 20:00 Uhr nach einem gemütlichen Abendessen in der Altstadt. Der Weg führte vom Nicolaiplatz entlang der
Breiten Straße zum Marktplatz mit dem historischen Rathaus.
Einen festlich mit viel Lichtern geschmückter Platz mit dem historischen
Rathaus und in den den anliegenden Straßen wurde ein typisch
vorweihnachtlicher Duft wahrgenommen, der von den Ständen ausging, an
denen die gebrannten Mandeln, Nüsse, Zuckerwatte angeboten wurden, alles
insgesamt ergab an diesem Abend ein sehr festliches Ambiente.


Einen verführerischen Duft verströmten auch die Stände, an denen Glühwein, Grog und auch der nach Vanille duftende Eierpunsch
angeboten wurden.
An vielen Ständen gab es weihnachtliche Backwaren und Stollen. Auch die im heißen Fett gebackenen Krapfen und auf heißen
Platten gebackene Crêpe mit leckeren Füllungen nahm der Geruchssinn in
der Nase wahr, und wir wurden indirekt zum Kauf über die herrlichen
Düfte verführt. Auch die Stände an denen Rostbräter und andere
Köstlichkeiten angeboten wurden, buhlten um die Gunst der Käufer. Sehr
viele Stände und Buden boten auch sehr verschiedene weihnachtliche
Accessoires an.


In der Altstadt waren an diesem Abend sehr viele Bürger unterwegs. Es war ein sehr gemütlicher, friedvoller Abend und in den Gesichtern der
Besucher konnte man ein Strahlen erkennen. 


Die Umgebung von Wernigerode mit dem Ortsteil Schierke und der Brocken zeigten noch keine weißen Kappen - der Schnee lässt in diesem Jahr
bisher auf sich warten, so dass die Wintersportler zu einer zünftigen
Bergwanderung trotz allem aufbrechen können – der Berg ruft. Dafür
entschädigte der Weihnachtsmarkt in der Altstadt rund um das historische
Rathaus die Besucher.

Ich hoffe, dass ich Sie doch zum Besuch der Harzstadt Wernigerode in Sachsen-Anhalt animieren konnte. 

Die Bilder tragen Unterschriften, die beim Aufzoomen besser lesbar sind.
Liebe Grüße zum 3. Advent Ihr Foto- und Bürgerreporter der MZ - Bernd


1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
710
Gerlinde Klemm aus Halle (Saale) | 08.12.2018 | 07:16   Melden
14.698
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 08.12.2018 | 11:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.