Das Forum der Bürgerreporter - das erwartet Sie im Jahr 2018

Zum Anbaden im halleschen Heidebad haben sich viele Schwimmer ins kühle Nass getraut. Marlit Rendelmann brachte schöne Bilder wie dieses mit.

Knapp 8000 Beiträge haben die Bürgerreporter im Jahr 2017 verfasst. Das vergangene Jahr ist seit einigen Tagen Geschichte. Höchste Zeit also auf 2018 zu blicken. Neuerungen im Portal und der Test eines ganz neuen Forums stehen an.

7771 Beiträge sind im Jahr 2017 verfasst worden. Dafür möchte die Mitteldeutsche Zeitung allen Beteiligten danken. Danke für die tollen Einblicke in Ihre Region und Ihre Nachbarschaft. Danke für die vielen Wort- und Bildbeiträge und Hinweise zur Verbeserung. Gerade die kleinen Regionen und Dinge aus der Nachbarschaft sind es, die ohne die ehrenamtlichen Hobbyautoren untergehen würden. Auch im Jahr 2018 freut sich die MZ über viele Berichte der Bürgerreporter.

2018 ist auch ein Jahr der Neuerungen. Wie schon angekündigt, wird es voraussichtlich zum Jahreswechsel 2019 ein neues, überarbeites Forum für die Bürgerreporter geben. Schon für April/Mai wird eine Testversion erwartet, für die wir sehr gern freiwillige Tester einladen wollen, es mit uns zu gestaltet.

Bis dahin bleiben wir im alten Forum. Dieses wird zum Monatsende Januar aktualisiert. Hier sollen bessere Übersichtlichkeit und einfachere Bedienung im Vordergrund stehen.

Wünsche der Bürgerreporter

Im Adventskalender haben einige Bürgerreporter Ihre Wünsche und Vorschläge für das Jahr 2018 gebracht. An dieser Stelle soll es einige Antworten geben:

Stichwort Bürgerreporter-Seiten:
Wie seit Ende 2014 gehandhabt, wird es je Lokalausgabe weiterhin regelmäßig Bürgerreporter-Seiten geben. Die Häufigkeit der Erscheinungsweise richtet sich maßgeblich nach den Inhalten hier im Portal. Wird nichts veröffentlicht, kann auch nichts in der Zeitung erscheinen. Pro Seite werden bis zu fünf Beiträge mitgenommen. Alle Bürgerreporter-Seiten, mit Ausnahme von Spezialseiten, werden nach dem gleichen Layout gefertigt.

Stichwort Ansprechpartner in den Redaktionen:

Als Betreuerin wird weiterhin Kathleen Bendick für das Portal Ansprechpartnerin bleiben. Bitte beachten Sie für telefonische Anfragen die Zeit zwischen 7 und 13 Uhr. Auch Chefredakteur Hartmut Augustin hat immer ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Wie schnell E-Mails beantwortet werden, liegt auch am Aufkommen der Aufgaben im Tagesgeschäft. 
Für die Bürgerreporter aus Naumburg wird es keine Aufnahme weiterer Orte geben. Grund ist hier eine Teilung des Berichterstattungsgebietes Naumburg, die mit einem eigenen Portal von einer eigenen Redaktion betreut wird.

Stichwort Workshops:
Auch in 2018 werden wir sicher wieder zu Aktionen und Veranstaltungen ins Medienhaus und die Redaktionen einladen. Für eine konkrete Planung werden wir die genannten Wünsche berücksichtigen.



Wenn Sie weitere Frage und Wünsche zum Portal haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Bis dahin erst einmal weiterhin viel Spaß hier im Portal und vielen Dank
Kathleen Bendick
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
12.499
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 09.01.2018 | 13:04   Melden
6.463
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 09.01.2018 | 17:25   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 10.01.2018 | 07:27   Melden
12.499
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 10.01.2018 | 18:41   Melden
2.139
marlit rendelmann aus Halle (Saale) | 11.01.2018 | 22:38   Melden
6.925
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 14.03.2018 | 20:44   Melden
6.463
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 14.03.2018 | 21:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.