Die Ronneburgische Mühle!

Die Ronneburgische Mühle!
Gegenüber der alten Mühle am Mühlberg steht das imposante Backsteingebäude. Um diese Zeit immer grün und bunt durch Pflanzen verhüllt sieht es besonders verwunschen aus.
Viele Jahre hatte sich dort ein Weinkontor einquartiert. Alfred Biolek war dort öfter zu Gast, freilich unter Pseudonym, weil er nicht erkannt werden wollte?
[www.facebook.com/manfred.boide]
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
14.698
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 21.08.2018 | 18:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.