Feuerzeug von H.D.Genscher ergattert

Bei einer Auktion konnte ich kürzlich ein Feuerzeug von unserem Ehrenbürger H.D.Genscher ersteigern.
Der Anbieter war der Sohn eines Mitarbeiters des ehemaligen Wirtschaftsministeriums in Bonn.Das Feuerzeug hatte damals H.D.Genscher bei einem Pankett dem Mitarbeiter als kleines Geschenk überreicht.Auf der Vorderseite des Feuerzeugs sind der Bundesadler und die Unterschrift von H.D.Genscher zu sehen.
So konnte ich meine kleine Sammlung um ein weiteres Teil erweitern,denn eine Bronze-Medaille mit dem Abbild von H.D.Genscher hatte ich auch als Unikat von dem Halleschen Burg-Lehrer Rossen Andreev erwerben können.
Noch zur Ergänzung!!!
H.D.Genscher hat nie selbst geraucht.Er hatte Feuerzeuge dieser Art nur als kleines Geschenk für andere parat!!
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 14.04.2018
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
12.480
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 08.04.2018 | 11:09   Melden
1.843
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 08.04.2018 | 11:16   Melden
12.480
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 08.04.2018 | 11:19   Melden
1.843
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 08.04.2018 | 11:20   Melden
12.480
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 08.04.2018 | 11:57   Melden
1.843
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 08.04.2018 | 13:30   Melden
12.480
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 08.04.2018 | 13:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.