Hallo und guten Morgen Pendler

Wenn Sie täglich zur selben Zeit die selbe Route zur Arbeit wählen geht es Ihnen vielleicht wie mir.

Auf meinem früh-morgendlichen Arbeitsweg in Richtung Leipzig begegne ich fast täglich Leuten die mit ihrem Fahrzeug Richtung Leipzig/A14 unterwegs sind.

Da ist sind die junge Frau mit dem silbernen Ford Escort und Münchner Kennzeichen, der Herr im Skoda Yeti aus Halle den ich insgeheim den Yeti-Mann nenne.


Spätestens an der Baustellenampel in Schwoich ist dann "Pendlertreffen".
Zumindest weiß ich dann, dass ich gut in der Zeit liege .
Auf der A14 verlieren sich dann die Spuren und jeder düst seinem Ziel entgegen.
Nicht zu vergessen die Dame mit dem silbergrauen Polo, die man öfters Ortsausgang Halle oder auf der B6 in Richtung Leipzig trifft.
Sie war anfänglich die Ursache dafür, dass ich kleine Schaumbläschen auf den Lippen hatte, da sie auf der Bundesstraße unwesentlich schneller fährt als es in der Stadt erlaubt ist.
Inzwischen zolle ich ihr Respekt, da sie offensichtlich starke Nerven hat und durch die lange Lichterkette im Rückspiegel nicht nervös wird.
Ich werde es jetzt auch nicht mehr.

An dieser Stelle allen Berufspendlern einen guten Start in den Tag und kommen sie immer unfallfrei an ihr Ziel.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.