Moritzburgbrücke!

Der Querschnitt der neuen Fußwege und der Fahrbahn ist jetzt deutlich erkennbar.
Es wird viel Naturstein verarbeitet, passend zum Umfeld der Moritzburg, dem "Weißen Haus" und den sonstigen Brückenbauwerken in den anliegenden Bereichen.
Wie nach einer Operation werden nunmehr die Versorgungsleitungen wieder vebunden. Nicht mehr lange und die "Innereien" sind völlig verdeckt.
[Fortsetzung folgt]
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
18.491
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 30.09.2018 | 15:47   Melden
2.438
Manfred Boide aus Halle (Saale) | 30.09.2018 | 16:10   Melden
18.491
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 30.09.2018 | 16:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.