Faszination eines "Traumgartens" mitten in der Stadt

"Traumgarten-Gartenträume" in der Neuen Residenz

„Zum zehnten Jubiläum“ stellen Langzeitarbeitslose, unter Projektleiterin
Ute Friedrich,  gefördert vom Beruflichen Bildungswerk Halle-Saalkreis und dem
Jobcenter Halle, diesen Traumgarten her.

„Eintreten in den Hof der Neuen Residenz und die Welt ist in Ordnung!“


Hier erleben die Besucher eine einzigartige wunderschöne verzauberte Gartenwelt.
Blumen- und Pflanzenarrangement, verbinden sich mit den uralten Bäumen und
vorhandenen Kletterpflanzen an den Häuserwänden. Objekte aus Metall, stilisierte skurrile Vögel und fantasievolle Gestaltungselemente versetzen die Besucher in eine Traumwelt. Die schwebenden „Traumfänger“ in den Bäumen wurden mit viel Fantasie und Fleiß hergestellt. Kleine Wasseranlagen plätschern leise und Musik im Hintergrund sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Zum Verweilen laden gebaute Besucherloungen und kleine gemütliche versteckte Sitzgruppen ein. Entspannt bei Kaffee, Kuchen oder ein Gläschen Wein runden einen Besuch in diesem „außergewöhnlichen“ Garten ab und Romantiker können ins Schwärmen geraten.
Diese sommerliche Residenz ist für viele Besucher ein beliebtes Ritual geworden. Für mich und meinen Freunden ein „MUSS“!

Ein riesengroßes Dankeschön an alle MitarbeiterInnen für diese aufwendige Fleißarbeit. Jede
Ausstellung versetzt die Besucher in Staunen und der Bewunderung. Danke!!!!

Info:
Zur Vorschau zum „Salz-Jubiläum“ der Stadt Halle im Jahr 2021 entstand eine zusätzliche Ausstellung in den Gebäuden der Neuen Residenz. Diese Ausstellung wurde als Wanderschau konzipiert.
Die hallische Geschichte der Salzförderung und des Handels wird hier greif- und nacherlebbar gemacht.
1
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
18.602
Peter Pannicke aus Wittenberg | 27.05.2018 | 14:44   Melden
2.120
marlit rendelmann aus Halle (Saale) | 27.05.2018 | 15:20   Melden
18.602
Peter Pannicke aus Wittenberg | 27.05.2018 | 15:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.