Raritäten - Kräuterhof "Sommerwiese"

Dieser sonnige Sonntag lockte uns zum naturverbundenen Kräuterhof
in den Ortteil Schlaitz. Der kleine Ort vermittelte durch seine Ruhe und Abgeschiedenheit ein ganz besonderer Reiz…einfach herrlich!
Hier trafen wir Kräuterfee Gabi Schumann. Seit 16 Jahren beschäftigt sie sich mit
 Kräutern aller Art. Der Kräuterhof wird von Kräuterfee Gabi, gemeinsam mit ihrer Familie,
 seit 12 Jahren bewirtschaftet.
Ein Rundgang durch den Garten ersetzte uns in Staunen. Es gibt hier ca. 3000 Töpfe mit Heil-Gewürz- und Kräuterpflanzen. Die Kräuter- und Heilpflanzen mit ihren leuchtenden bunten Farben verströmten einen wundervollen mediterranen Geruch.
 Hier gibt es für jedes Leiden ein Kräuterlein!!!
 Die leckere Kräutersuppe und Brote mit frischem Kräuteraufstrich wurden probiert und schmeckten köstlich. Dieser Kräuterhof ist ein faszinierendes Fleckchen Erde und ist wirklich glücklich darüber, dass wir ihn besucht haben.
Das Fazit für diese Tour: Wir haben neue Erkenntnisse über „Unkräuter“
kennen gelernt und werden wieder kommen.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
14.420
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 09.04.2018 | 09:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.