Mit der MZ immer in Kontakt

Spätestens zum Ende des Jahres können Bürgerreporter Bilder zu speziellen Events direkt an die MZ senden - mit dem Smartphone. Foto: Mathias Hoppe
Wie schon angekündigt, wird es zum Jahresende einige Neuerungen bei den Bürgerreportern geben. Eine davon wird sein, dass man, statt bisher nur am heimischen Rechner, Berichte von unterwegs mit dem Handy schicken kann.

Schon jetzt ist es möglich, mit der MZ über das Handy in Kontakt zu kommen: Über den WhatsApp-Kanal. Wer noch nicht angemeldet ist, kann dies jederzeit nachholen.
Kathleen Bendick
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
10 Kommentare
7.317
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 17.05.2018 | 18:52   Melden
7.317
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 17.05.2018 | 20:21   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 18.05.2018 | 08:06   Melden
7.317
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 18.05.2018 | 08:57   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 18.05.2018 | 09:25   Melden
1.716
Peter Losch aus Quedlinburg | 18.05.2018 | 16:21   Melden
673
Gerlinde Klemm aus Halle (Saale) | 21.05.2018 | 19:05   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 22.05.2018 | 07:58   Melden
2.159
marlit rendelmann aus Halle (Saale) | 24.05.2018 | 21:16   Melden
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 28.05.2018 | 08:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.