Wer will hier Schienenersatzverkehr?

Hier steht der Morgenzug noch am Bahnsteig in Gernrode/Harz.
Gernrode: Selketalbahn | .

Nach den Hiobsbotschaften der vergangenen Tage, der "Harzer Schmalspurbahnen", mit
dem Inhalt das man zum Fahrplanwechsel im Streckenbereich der Selketalbahn 30 Prozent der dampfbetriebenen Züge (also praktisch fast alle Dampftraktionen) durch Schienenersatzverkehr ersetzen will, weil einfach die Heizer fehlen, habe ich mich am letzten Tag das Winterfahrplans noch einmal um den Morgenzug 8961 (07:34 Uhr) ab Gernrode nach Harzgerode gekümmert.


Ich wünsche mir, und das nicht nur in meinem Interesse, dass die wirtschaftlich Verantwortlichen bei dem Harzer Schmalspurbahnen noch eine Lösung finden um die "Bahn nicht auf das Abstellgleis" zu fahren, so wie es unlängst die Mitteldeutsche Zeitung umschrieb.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
5.138
Gisela Ewe aus Aschersleben | 28.04.2017 | 20:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.