Wipperwanderweg bei Bullenstedt

Rücksichtslos zerfurcht
Der Wipperwanderweg bei Bullenstedt verdiente am heutigen Tage diesen Namen nicht, denn wer von Ilberstedt zum Hotel Wippertal wollte, mußte auf den verbliebenen Schneerändern entlang laufen, da der Weg unterhalb der BAB 14 völlig zerfahren war.

Das ist umso erstaunlicher, weil man dorthin durch die Lage mitten im Wald mangels Zufahrt mit einem PKW gar nicht und mit schwerer Technik oder Jeeps nicht ohne weiteres hingelangen kann.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
8.007
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 25.03.2018 | 12:25   Melden
1.329
Kurt Kuchinke aus Ilberstedt | 25.03.2018 | 13:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.