Klosterstein Cölbigk

seit seiner Einweihung im März 2016 erinnert dieser Gedenkstein in Form eines 8-Tonnen
schweren Findlings mit Messing-Gedenkplatte an das ehemalige Kloster St.Magnus und
das Tanzwunder von Cölbig. Sie sind eng verbunden mit den Überlieferungen um Knecht Ruprecht und den Weihnachtsmann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.