Der BSV hat wieder eine Frauenmannschaft am Start

Klostermansfeld/ Für die Handballerinnen und Handballer des BSV 1928 Klostermansfeld beginnt an diesem Wochenende endlich wieder die Saison und für gleich drei Teams geht es zum TSV 1893 Großkorbetha. Damit ist die lange Zeit ohne Spiele endlich vorbei. Nach der anstrengenden Zeit der Vorbereitung können die Teams des BSV endlich wieder durchstarten und freuen sich auf die neue Spielzeit im Spielbezirk Süd. Die Klostermansfelder sind für die neue Saison gut aufgestellt sind in insgesamt sieben Staffeln von der Jugend E über die Männerteams bis zur Frauenmannschaft vertreten.

Die gute Vorbereitung soll sich jetzt auszahlen
Da der BSV zuletzt in der Saison 2009/2010 eine Frauenmannschaft im Spielbetrieb stellte, muss das Team nun wieder in der Kreisklasse anfangen. In der Zwischenzeit hielt sich ein Teil des Teams immer noch fit. Erweitert wird die Mannschaft nun mit den jungen Spielerinnen, die in der letzten Saison noch in der Jugend A aktiv waren. Mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielerinnen startete die Frauenmannschaft des BSV Klostermansfeld am Samstag um 17 Uhr beim TSV 1893 Großkorbetha in die neue spannende Saison. In Vorbereitungsspielen hat sich das Team bisher gut geschlagen, aber der erste Härtetest unter Wettkampfbedingungen wird zeigen, wo das Team steht.

Männermannschaften sind Auswärts gefordert
Auch die Männer des BSV Klostermansfeld sind am Samstag gefordert. In der Bezirksliga trifft die erste Mannschaft ab 14 Uhr auf die SG Queis. Einen so starken Gegner gleich zu Saisonbeginn vor die Brust gesetzt zu bekommen, wird eine große Herausforderung. Zumal die Saisonvorbereitung alles andere als optimal lief. Trainer Hans-Günther Smolka hatte nur selten eine volle Mannschaft in den Trainingseinheiten vor sich und so wird das Spiel am Samstag vielleicht auch eine verlängerte Vorbereitung sein. Denn oft konnte man in der Stammformation nicht zusammen trainieren. Gegen die SG Queis wird sich nun zeigen, wie der Leistungsstand des Teams ist.
Für die zweite Männermannschaft geht es am Samstag zum TSV 1893 Großkorbetha. Um 15 Uhr ist der BSV dann in der Kreisklasse gefordert. In der abgelaufenen Saison landete man in der Tabelle knapp vor dem TSV. Im direkten Vergleich nahmen sich beide Teams aber nichts und mit je einem Sieg und einer Niederlage war die Bilanz am Ende auch ausgeglichen. Für den Samstag steht allerdings noch die Frage im Raum, wer für den BSV alles auflaufen wird. Denn notfalls wird bereits am ersten Spieltag manch einer bei der ersten Mannschaft aushelfen müssen und ist dann dort erst einmal festgespielt.

Spiele der Jugendmannschaften
Die weibliche Jugend A tritt in dieser Spielzeit in der spielbezirksübergreifenden Bezirksliga an, was dazu führt, dass Gastspiel in Magdeburg, Halberstadt und Oebisfelde anstehen. Doch an diesem Auftaktwochenende ist zunächst einmal ein Heimspiel angesetzt. Das einzige für den BSV an diesem Spieltag. Die Mannschaft ist in der vergangen Saison noch als Jugend B aufgelaufen und ist ein eingespieltes Team. Deshalb sind die Hoffnungen groß, dass man gegen die Gäste der TSG Calbe/Saale ab 11 Uhr gut aufspielen kann. Da die TSG aber eine der vielen Unbekannten ist, bleibt abzuwarten wie sich das Leistungsniveau in der Liga gestaltet.
Für die Jugend E geht es in der Bezirksliga im ersten Spiel gleich zu einem starken Gegner. Der BSV Klostermansfeld muss um 11 Uhr beim SV Union Halle-Neustadt ran. Die jungen Klostermansfelder spielen ihr erstes Ligaspiel und haben bisher ihr können bei Miniturnieren unter Beweis gestellt. Es wird nun interessant zu sehen sein, wie sich die Mannschaft im wöchentlichen Wettkampf mit anderen Teams schlägt.
Den Abschluss des Spieltags bestreitet die weibliche Jugend C des BSV Klostermansfeld am Sonntag. Die Mannschaft ist ebenfalls eine Stufe nach oben geklettert und muss sich nun in der neuen Altersklasse beweisen. Die erste Möglichkeit dazu haben sie in der Bezirksliga ab 14.30 Uhr beim TSV 1893 Großkorbetha. Bis auf die männliche Jugend C, werden damit alle Teams des BSV 1928 Klostermansfeld an diesem Wochenende in die neue Spielzeit starten. Für die Jungs der Jugend C war ebenfalls das erste Saisonspiel geplant, doch die gegnerische Mannschaft wurde noch vor Saisonbeginn wieder zurückgezogen, weshalb die Jungs diesmal noch spielfrei haben.

Spiele am Wochenende

08.09.2018
Frauenmannschaft - Kreisklasse
17.00 Uhr TSV 1893 Großkorbetha : BSV 1928 Klostermansfeld

1. Männermannschaft - Bezirksliga
14.00 Uhr SG Queis : BSV 1928 Klostermansfeld

2. Männermannschaft - Kreisklasse
15.00 Uhr TSV 1893 Großkorbetha : BSV 1928 Klostermansfeld II

weibliche Jugend A - Bezirksliga
11.00 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : TSG Calbe/Saale

männliche Jugend E - Bezirksliga
11.00 Uhr SV Union Halle-Neustadt : BSV 1928 Klostermansfeld

09.09.2018
weibliche Jugend C - Bezirksliga
14.30 Uhr TSV 1893 Großkorbetha : BSV 1928 Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.