Gegen Spergau kann auf das komplette Team zurückgegriffen werden

Klostermansfeld/ An diesem Wochenende wird der BSV 1928 Klostermansfeld nur einmal in der Benndorfer Sporthalle anzutreffen sein, alle anderen Partien werden in anderen Hallen ausgetragen.

Für die erste Männermannschaft geht es am Samstag in der Bezirksliga nach Spergau. Dort trifft man ab 14 Uhr auf die zweite Vertretung der SG Spergau. Beide Teams trennt in der Tabelle nur ein Punkt, der macht in dieser ausgeglichenen Liga aber drei Plätze aus. So reist der BSV zwar als Tabellenvierter an, doch das hat wenig Aussagekraft. Das zeigt auch das Ergebnis aus dem Hinspiel, als die Klostermansfelder knapp mit 28:26 siegen konnten. Ein ebenso enges und spannendes Spiel kann auch am Samstag erwartet werden. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Rückraum der Spergau, der vor allem durch seine Größe überzeugen kann und damit einfacher Treffer aus der Distanz erzielen kann. Das heißt, man muss schnell und früh heraustreten aus der Abwehrreihe, darf den Kreis aber gleichzeitig nicht außer Acht lassen. Im Gegenzug müssen die Klostermansfelder im Angriff schnell und wendig sein, um an dem kompakten Defensivverbund der Gastgeber vorbei zukommen. Nachdem im letzten Spiel drei Spieler des BSV Klostermansfeld ausfielen, sollten diesmal alle Mann an Bord sein.
Das einzige Heimspiel darf die weibliche Jugend B des BSV am Samstag ab 11 Uhr bestreiten. Zu Gast ist dann der HSV 200 Zerbst zur Partie in der Anhalt-Süd Liga. Das Hinspiel fand erst am vergangenen Wochenende statt und so sind die Erfahrungen aus dieser Spiel noch sehr frisch. Unter der Woche wurde daran gearbeitet, dass diesmal die jungen Klostermansfelderinnen siegreich das Feld verlassen werden. Will man weiterhin im Kampf um die ersten drei Positionen mitmischen, ist ein Erfolg fast Pflicht, weshalb der BSV Klostermansfeld alles dafür geben wird. Diesmal dürften auch mehr Spielerinnen zur Verfügung stehen, so dass das Team nicht wieder 50 Minuten ohne Wechselspielerin durchspielen muss.
In der Bezirksliga der weiblichen Jugend A ist der BSV Klostermansfeld nach einer längeren Spielpause am Samstag ab 14 Uhr beim SV Anhalt Bernburg gefordert. Das Hinspiel konnte der BSV siegreich gestalten und fügte den Gastgeberinnen damit ihre bisher einzige Saisonniederlage zu. Die Motivation ist beim BSV hoch, nun den zweiten Punktverlust für den SV folgen zu lassen. Dafür muss aber wieder alles passen und vor allem wird man als geschlossene Einheit auftreten müssen, um den Spitzenreiter zu besiegen, der seit der Niederlage gegen den BSV ungeschlagen ist.
In der Bezirksliga der männlichen Jugend D startet am Samstag ab 11.30 Uhr die Rückrunde für den BSV Klostermansfeld. Dort trifft man auf den SV Union Halle-Neustadt, der vor allem für seinen weiblichen Nachwuchs bekannt ist, aber seit einigen Jahren auch im männlichen Bereich Erfolge feiern kann. Am Samstag soll es für die Gastgeber aber nichts zu feiern geben. Dass man gegen den SV Union mit Selbstbewusstsein auftreten kann, zeigt das Ergebnis aus dem Hinspiel, als man mit 30:14 erfolgreich war. Doch ein solch deutliches Spiel darf nicht wieder erwartet werden, denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass der SV Union Halle-Neustadt in den Rückspielen immer deutlich verbessert aufgetreten ist. Die Jungs aus Klostermansfeld müssen also wieder alles geben, um die Punkte mitzunehmen.
Die weibliche Jugend D muss am Sonntag ab 12 Uhr ebenfalls beim SV Union Halle-Neustadt ran. Der BSV trifft auf die zweite Vertretung des SV. Diese zieht zwar nicht ohne Punktverlust durch die Staffel, wie die erste Mannschaft, aber rangiert trotzdem auf dem dritten Platz und beweist damit, wie stark sie ist.

Spiele am Wochenende

24.02.2018
weibliche Jugend B – Anhalt-Süd Liga
11 Uhr BSV 1928 Klostermansfeld : HSV 2000 Zerbst

männliche Jugend D - Bezirksliga
11.30 Uhr SV Union Halle-Neustadt : BSV 1928 Klostermansfeld

weibliche Jugend A - Bezirksliga
14.00 Uhr SV Anhalt Bernburg : BSV 1928 Klostermansfeld

1. Männermannschaft - Bezirksliga
14.00 Uhr SG Spergau II : BSV 1928 Klostermansfeld

25.02.2018
weibliche Jugend D – Bezirksliga
12 Uhr SV Union Halle-Neustadt II : BSV 1928 Klostermansfeld

BSV 1928 Klostermansfeld e.V.
BSV 1928 Klostermansfeld - Kids
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.