Freie Klänge in der Festung Mark

Wann? 11.06.2017 17:00 Uhr

Wo? Festung Mark, Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg DEauf Karte anzeigen
Magdeburg: Festung Mark |

Kaffee, Barockmusik und mehr

Die stimmungsvollen historischen Gewölbe der Festung Mark werden zum Konzertsaal. Die von Saxofonist Warnfried Altmann ins Leben gerufene Reihe „Freie Klänge in der Festung“ präsentiert Jazz und Weltmusik und ist offen für das spannungsvolle Aufeinandertreffen von Musikgenres aller Art.

Im Frühjahr 2012 rief die Komponistin und Musikerin Bettina Hartl das Ensemble Les Seraphines ins Leben: fünf Musiker mit den Instrumenten Violine, Violoncello, Klarinette, Bassklarinette, Bandoneon, Truhenorgel, Klavier, keltischen Harfen, indischer Tanpura und Gesangsstimmen.

Alle Ensemblemitglieder kommen ursprünglich aus dem klassischen Musikbereich. Einige von ihnen spielen bei den Berliner Philharmonikern, der Magdeburgischen Philharmonie und dem Kammerorchester Berlin. Neben ihrer Orchester - und Kammermusiktätigkeit ist es die Beschäftigung mit der Mystik verschiedener Kulturen, aus der sie die Inspiration für ihre Improvisationen und Interpretationen gewinnen. Die Neugier auf musikalische Experimente und Verbindungen unterschiedlicher Musikansätze hat sie in diesem Ensemble zusammengeführt.

Programmablauf:
17.00 Telemania Coffee im Stübchen
18.00 Konzert
Les Seraphines
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.