Veranstaltungstipps des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt für den August

SommerMusikAkademie auf Schloss Hundisburg 5. bis 19. August - Wandelkonzert 2017 (Foto: Philipp Schmidt)
 
18. Nacht der Lichter am 11. August im Europa-Rosarium Sangerhausen (Foto: Rosenstadt Sangerhausen GmbH - Karin Thom)
Sommerduft liegt in der Luft untermalt von schönen Tönen…
"Das Tor steht offen - das Herz noch mehr" so lautet der Willkommensgruß der Zisterzienser zum 10. HarzerKlosterSommer, zu dem Sie bis zum 30. September bei sechs am Harzrand gelegenen ehemaligen Klöstern eingeladen sind. Die Faszination dieser authentischen Orte ist bis heute ungebrochen, bieten sie doch Momente zum Innehalten, für Genuss und Begegnung. Davon können Sie sich einmal mehr am 4. August bei der 17. romantischen Nacht im Kloster Drübeck überzeugen: Tausend Lichter werden die Nacht erhellen und im historischen Klosterambiente erwarten Sie Musik, Tanz, Märchen, Lyrik, Poesie und Poetryslam sowie eine Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten. So bittet unter anderem ab 19:00 Uhr Äbtissin Eleonore zu Stolberg-Wernigerode zu einem Viergangmenü an die fürstlichen Tafel mit musikalischer Begleitung durch das Telemann Kammerorchester. Am 5. August ist die ganze Familie beim Michaelsteiner Klosterfest willkommen. Ab 10:00 Uhr herrscht Im Kloster, den Gärten und auf den Wiesen reges Markttreiben, auf den Bühnen gibt es Musik und Kleinkunst in vielen Facetten und regionale Gastronomen kredenzen Gaumenfreuden. (www.harzerklostersommer.de)

Schloss Hundisburg und die umgebende Kulturlandschaft sind vom 5. bis 19. August zum 26. Mal Gastgeber für die SommerMusikAkademie. Rund 60 junge, hochtalentierte Musiker aus vielen Nationen sind in zum Teil unkonventionellen Konzertformaten und an besonderen Orten zu erleben. Hochkarätig ist auch gleich der Auftakt am 5. August: ein Meisterkonzert mit dem Klavierduo Herbert Schuch und Gülri Ensari. Am 10. August entfaltet sich der besondere Zauber dieses Musikfestivals bei der "Serenade in den Gärten" und am 11. August beim "Konzert bei Kerzenschein". Die einmalige Publikumsnähe ist bei allen Veranstaltungen bis zu den Abschlusskonzerten am 17. und 18. August in der Schlossscheune und am 19. in der St. Nicolaikirche in Oschersleben zu erleben. www.sma-hundisburg.de

Im kürzlich in das Unesco-Weltkulturerbe aufgenommenen Naumburger Dom sind junge Gäste zwischen fünf und vierzehn Jahren zu den Ferienaktionen in der KinderDomBauhütte herzlich eingeladen. Rund um das Thema "Mittelalterliche Kathedrale" können Werkstücke gestaltet und der Kreativität dabei freier Lauf gelassen werden: Am 3. August wird aus einem "Kunterbunten Scherbenhaufen" ein Domglasmosaik zusammengesetzt, am 6. geht es auf eine Tour durch den Kräutergarten des Doms, wo allerlei Wissenswertes zu diesen vermittelt wird. Im Anschluss gibt es dann Saatgut für den "Domgarten zum Mitnehmen". "Düfte des Mittelalters" stehen am 8. im Mittelpunkt der Betrachtung und es können sich kleine persönliche Duftsäckchen zusammengestellt werden. www.vereinigtedomstifter.de

Dufte duften wird es auch bei der 18. "Nacht der Lichter" am 11. August ab 17:00 Uhr im Europarosarium Sangerhausen. Musik, Farben, Düfte, Aktionen, Lichtinstallationen und grandiose Laserlicht- und pyrotechnische Effekte fügen sich zu einem prächtigen Mosaik, welches dieses traditionelle Fest inmitten der größten Rosensammlung der Welt seit Jahren so einzigartig macht. Krönender Abschluss ist das glanzvolle Musikfeuerwerk um Mitternacht. www.europa-rosarium.de

Blühende, fantasievoll gestaltete Gärten und Plätze geben auch bei der Landesgartenschau in Burg den kulturellen Attraktionen einen wunderbaren Rahmen. So sind die Konzerte von Max Giesinger und Band am 11. August sowie die des Jugendjazzorchesters und des Landesjugendchores Sachsen-Anhalt am 12. ein zusätzlicher Anreiz der LAGA mal (wieder) einen Beuch abzustatten. Bei einer Fahrt mit dem Skyliner bietet sich zudem ein imposanter Blick aus 70 Metern Höhe auf das Gesamtgeschehen. www.laga-burg-2018.de

Das Theater der Altmark in Stendal stimmt am 25. August ab 19:30 auf die neue Saison mit einer "Spielplanrevue" ein. Es erwartet Sie eine lebendige Reise durch die Werke der neuen Saison, die dem Motto „Sehnsucht“ folgen. Viele abwechslungsreiche Stücke hält der neue Spielplan bereit ¬- Klassiker, zeitgenössische Dramatik, Uraufführungen, Musiktheater, Puppenspiel, Märchen und jede Menge Extras. Im Anschluss sind Sie bei der Eröffnungsparty im Theatercafé willkommen. www.tda-stendal.de

Zum 25jährigen Jubiläum der Weinstraße Saale-Unstrut und 20 Jahre Weinmuseum Sachsen-Anhalt wird im Rahmen des Bacchanal 2018 am 25. August auf Schloss Neuenburg die Ausstellung "Bacchus - Gott des Weines" eröffnet. Seit altersher wird er mit Rausch und Ekstase, aber auch mit Genuss verbunden. Die Mythen sowie der Kult um diesen Gott prägen bis heute die Weinkultur. Bis zum 18. November können Sie den Gott des Weines an Saale und Unstrut und in der Kunst entdecken und sich in der Region die edlen Tropfen munden lassen. www.schloss-neuenburg.de, www.weinbauverband-saale-unstrut.de


Genießen Sie den letzten Sommermonat in all seiner Pracht - das wünscht Ihnen Ihr Landestourismusverband!
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.