Lockruf der Forelle

Museumsbesuch in Eichenkranz
Welcher Fischliebhaber kann sich dem Lockruf einer frisch geräucherten Forelle entziehen?? Aber vor dem leckeren Essen stand unter anderen ein Museumsbesuch im "Eichenkranz" auf dem Plan. Sehr eindrucksvoll und detailreich gespickt mit Anekdoten erklärte Herr Richter den MZ Bürgerreportern die wechselvolle Geschichte des Hauses.
Viele interessante Fotomotive hielt die anschließende Gondelfahrt durch die Kanäle für die BR parat.
Auf den Höhepunkt des Tages das "leckere Forellenessen" haben sich alle sehr gefreut. Ohne Übertreibung kann ich bestätigen das es hier die leckersten geräucherten Forellen gibt. Frisch gestärkt wurde ein ausgiebiger Spaziergang im Park unternommen. Immer wieder ergaben sich viele interessante Fotomotive.
Krönender Abschluss des Treffens war die Einkehr im "Café zum Eichenkranz" wo auf einer grünen Streuobstwiese Kuchen und Eisspezialitäten genossen wurden.

Unseren besonderen Dank an Christine Schwarzer welche dieses Treffen organisiert hat.          
2
2
2 3
2 2
3 3
1 2
4 3
2 3
1 2
1 3
2 1
1 3
1 2
1
1 2
2
1 2
1 1
1 1
1
1 1
1
3 1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
11.038
Ralf Springer aus Aschersleben | 01.07.2018 | 14:11   Melden
5.428
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 01.07.2018 | 15:43   Melden
6.581
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 01.07.2018 | 15:47   Melden
6.581
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 02.07.2018 | 09:06   Melden
3.793
Lothar Teschner aus Merseburg | 08.07.2018 | 17:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.