Romantische Fachwerkstadt

Nicht weit vom Rennsteig, dem bekannten Kammweg des Thüringer Waldes, liegt die über 1130 Jahre alte Stadt, Schmalkalden.
Es gibt viel zu entdecken, den mittelalterlichen Stadtkern mit seinen vielen Fachwerkhäusern und Steinernen Kemenaten, die Stadtkirche St. Georg mit ihren charakteristischen Türmen und vieles mehr.
Nach historischem Vorbild restaurierte Häuser und Details, idyllische Innenhöfe mit fränkischen Lauben, der Wechsel von engen Gassen, kleinen Plätzen, Läden, Restaurants und das geschäftige Treiben der Menschen verleihen der Kleinstadt ihren Charme. 
4
3
3
3
1 4
4 3
1 3
1 1
1 4
4
1
4
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
6.417
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 04.03.2018 | 12:44   Melden
18.089
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 04.03.2018 | 13:12   Melden
3.622
Lothar Teschner aus Merseburg | 04.03.2018 | 13:24   Melden
10.742
Ralf Springer aus Aschersleben | 04.03.2018 | 14:45   Melden
10.358
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 04.03.2018 | 17:29   Melden
3.622
Lothar Teschner aus Merseburg | 04.03.2018 | 18:17   Melden
14.362
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 04.03.2018 | 19:29   Melden
5.258
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 06.03.2018 | 18:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.