13.Rühlmann Orgel Festival -Orgelkonzert in Einsdorf

Altarfenster Kirche zu Einsdorf

Im Rahmen des Rühlmann Orgel-Festivals weilte Mathias Müller als Kantor heute am 29.Sept.2018 in der Dorfkirche Einsdorf als Organist an der dortigen Rühlmann Orgel.
Zum Programm gehörten Orgelwerke ,die zu Unrecht nicht oft vorgetragen werden.
Eingangs ,nach einer  sizilianischen Sonate folgte ein Kirchenlied des schlesischen
Komponisten Max Drieschner.Der Kantor ist Erbe des Nachlasses des Komponisten und pflegt deshalb auch sein Werk. Originell auch eine Version des Bolero für Orgel von Lois James Alfred Lefebure und des Marsches der Äthiopier.Die Zuhörer dankten dem Kantor für sein einfühlsames Spiel und seine einführenden Worte mit ausgiebigem Beifall.Das nächste Konzert gibt es bereits heute in Atzdorf und morgen in Zweimen bei Weißenfels.
Man kann nur hoffen,daß die im Jahr 1905 renovierte Kirche mit der Orgel weiter erhalten werden kann .Im nächsten Jahr soll die Serie mit dem 14. Festival in vielen Kirchen fortgesetzt werden. Dabei auch die Dorfkirche von Einsdorf mit den kunstvoll gestalteten Fenstern im Altarraum. 

0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.