KULT-URgesteine zu Gast in Mösthinsdorf

Peter Orloff & Schwarzmeer Kosaken Chor in der Kirche Mösthinsdorf
 
Konzertsonntag in Mösthinsdorf
Petersberg: Kirche St.Georg Mösthinsdorf | Die Konzerte sind inzwischen wohl mit dem Begriff „Kult“ zu umschreiben und wurden auch in Mösthinsdorf mit stehenden Ovationen gefeiert.. Das außergewöhnliche Repertoire von Peter Orloff & dem Schwarzmeer Kosaken Chor reichte von den festlichen Gesängen der russisch-orthodoxen Kirche über die immer wieder begehrten Volksweisen bis hin zu großen, klassischen Komponisten. Die schönsten Kostbarkeiten aus dem Schatz der russischen und ukrainischen Musiklitertur, wie die berühmten "Abendglocken", "Suliko", "Ich bete an die Macht der Liebe" oder auch "Stenka Rasin" bildeten das Herzstück der Konzerte. 

Eine große Ehre und Freude war für unseren Mösthinsdorfer Heimatchor, das den Gästen gemeinsam vorgetragene Lied "Guten Abend, gute Nacht". Allen, die zum Gelingen dieses besonderen Konzertsonntags beigetragen haben, möchten wir an dieser Stelle herzlichst DANKE sagen! Kult ist mittlerweile auch das Spendenschwein des Heimatvereins. Dank vieler großzügiger Gäste, konnte auch ein wichtiger Beitrag zur Dachsanierung der Kirche geleistet werden. Vom Baufortschritt an der Kirche konnten sich die Gäste natürlich auch direkt einen guten Eindruck machen. Mit Spannung wird mittlerweile auch der in Aussicht gestellte Fördermittelbescheid für das Vereinsprojekt "Ein offenes Haus der Begegnung" erwartet. Im nächsten Jahr feiert der Mösthinsdorfer Heimatverein e.V. sein 20jähriges Jubiläum, zu diesem Anlass soll auch das neue Haus eingeweiht werden. 

Möchten Sie keine Info´s unseres Vereins verpassen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an www.moesthinsdorf.de/newsletter 

Bis es soweit ist, stehen aber noch einige Termine im Veranstaltungskalender. Dank der Unterstützung von MITGAS und dem Familienbündnis Saalekreis kann der Heimatverein am Samstag, 8. September, zum dritten Kinder- und Familienfest rings um die Kirche einladen. Auf alle Besucher warten vielfältige Mit-Mach-Angebote, wie zum Beispiel die Melkkuh "Zitta von der Alm", lustiges Entenangeln, eine Hüpfburg, Kinderschminken, ein Gabelstapler-Parcous und Angebote der Feuerwehr Mösthinsdorf und des Kleintierzuchtvereins Ostrau. Um 15 Uhr wird sie "Janko´s lustige Tiershow" begeistern. Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt und der Eintritt an diesem Tag ist frei. Spenden für das "Offene Haus der Begegnung" werden anstelle dessen gesammelt. 

Im Rahmen des 22.Grenzgängerfestivals ist die Theater Kompanie Leipzig zu Gast in der Kirche. Am Sonntag, 14.Oktober, um 16 Uhr erwartet die Gäste ein heiterer Kabarettnachmittag "Mit Sex and Crime durchs Altersheim". Jung ist sorgenvoll und stressig, erst im Alter wirst du lässig. Mit den Dritten lacht man schließlich besser. Endlich Spaß mit heißen Rollatoren, Teebledäntz in der Seniorenresidenz, Renten-Revolution und Musikantenstadl. Karten erhalten Sie unter Rufnummer 034600 20869 (Fam.Krimm).

Den Abschluss unserer Veranstaltungsreihe "Musik und Kultur auf dem Lande" macht Kay Dörfel mit seinem Adventskonzert. 

Wenn der Duft von leckerem Gebäck durchs Haus zieht, der Kerzenschein den Raum in ein warmes Licht taucht und die Vorfreude auf die Geschenke kaum noch auszuhalten ist, dann erinnern wir uns gern an die Weihnachtszeit an Kindertagen zurück.

Dass dieses weihnachtliche Gefühl mit dem Erwachsenwerden nicht vorbei sein muss, beweist Kay Dörfel in seiner bundesweit erfolgreichen Show „Weihnachten bin ich zu Haus“ nun auch zu erleben am 1.Adventssonntag, 2.Dezember um 15Uhr, in der festlich geschmückten Kirche in Mösthinsdorf.

Gerade in der Winterzeit bringt Kay Dörfel mit seinen herzerwärmenden Titeln in zeitgemäßem Arrangement die perfekte Winterstimmung auch Ihnen ganz nah.Seine Lieder erzählen von verschneiten Winterabenden im Kreise der Familie, von Wundern, wie sie nur zur Weihnachtszeit geschehen können, einer Schlittenfahrt, dem Besuch des Christkindlmarktes und dem Weihnachtsfest, wie es früher war. Natürlich erleben die Zuhörer auch traditionelle Schätze der Winterzeit. Hört man genau hin, findet man Parallelen zu Kay´s großem Idol Roy Black.Sichern Sie sich Ihren Platz in der beheizten Kirche in Mösthinsdorf. 

Karten sind übrigens auch als Geschenkidee eine tolle Idee, ob für Freunde oder auch für sich selbst. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Ihr Ronny Krimm
Mösthinsdorfer Heimatverein e.V. 
www.moesthinsdorf.de 
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.