Schief ist Englisch und Englisch ist modern???

Bei den englischen Soldaten nach dem Krieg waren die schief getragenen Baskenmützen modern.
Wer hingegen glaubt die alten Baumeister von Quedlinburg hätten mit der Bierflasche Nivelliert, der irrt sich Gewaltig!

Auch damals schon wurde penibel auf Flucht und Waage geachtet. Die Bodensetzungen über die vielen Jahrhunderte formten die Häuser und das heutige Stadtbild von Quedlinburg.
Quedlinburg ist ein liebenswertes einmaliges Unikat der Weltgeschichte und die vielen Touristen die hierher kommen belegen das. Der Harz ist im Wandel und wird immer mehr Urlaubsziel für Menschen aus nah und fern. Die Einmaligkeit der Harzlandschaft mit seinen Verträumten Städtchen aus der frühesten Geschichte Deutschlands ist ein Trumpf den es zu erhalten gilt.
Da macht es keinen Sinn das so manches Stadtväterchen Quedlinburg in eine blühende Industrielandschaft verwandeln will mit einen Nutzen der recht fragwürdig zu sein scheint.
2
2
2
1
2
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
10.487
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 09.02.2018 | 20:00   Melden
1.716
Peter Losch aus Quedlinburg | 09.02.2018 | 20:18   Melden
18.092
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.02.2018 | 16:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.