Blau blüht nicht nur der Enzian

Sonnenschein, endlich.!!!
Obwohl es heute früh noch erfrischend kalt war, gab es für mich nur eins, raus aus den Federn, Pillen einwerfen , warm anziehen und das Fahrrad aus dem Schuppen geholt.
Meine Tour führte mich erst durch den Salegaster Forst, dann zum Bäcker, schließlich hatte ich noch kein Frühstück.
Als krönenden Abschluß besuchte ich die BLAUSTERNCHENWIESE in Jeßnitz auf dem alten Friedhof.
Ich erinnere mich, das unser Kindergarten immer die Osterkörbchen, die der Osterhase dort versteckt hatte, suchen ließ.
Ich war immer die letzte die ihres fand.
Die Blausternchen waren schon damals für mich faszinierender, als ein Geschenk vom Osterhasen..
2
1
2 2
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
758
Martin Lehmann aus Bitterfeld-Wolfen | 24.03.2017 | 21:15   Melden
12.479
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 24.03.2017 | 21:28   Melden
8.510
Annette Funke aus Halle (Saale) | 25.03.2017 | 09:30   Melden
11.103
Ralf Springer aus Aschersleben | 25.03.2017 | 11:42   Melden
8.005
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 25.03.2017 | 18:54   Melden
7.716
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 25.03.2017 | 19:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.