Glockengeläut zum „Internationalen Friedenstag“, 21.9.2018 von 18.00 - 18.15 Uhr

Wann? 21.09.2018 18:00 Uhr

Wo? Stadt- und Klosterkirche, Pestalozzistraße 2, 06796 Sandersdorf-Brehna DEauf Karte anzeigen
Stadt-u. Klosterkirche Brehna
Sandersdorf-Brehna: Stadt- und Klosterkirche | Wir nehmen teil am Glockengeläut zum „Internationalen Friedenstag“, 21.9.2018 von 18.00 - 18.15 Uhr
die Evangelischen Kirchengemeinden des Pfarrbereiches Sandersdorf-Brehna"

„FRIEDE SEI IHR ERST GELÄUTE“
In diesem Jahr wird mit vielfältigen Aktionen das „Europäische Kulturerbe-Jahr“ begangen.
Ein prägendes Kulturelement in Europa sind die Glocken. Sie sind in Kirchen, Rathäusern, auf Friedhöfen und an Gedenkorten ein hör- und sichtbares Zeichen des europäischen Wertefundaments.
Von den Veranstaltenden des Kulturerbe-Jahres kommt die Anregung, alle Glockeneigentümer Europas unter dem Motto „FRIEDE SEI IHR ERST GELÄUTE“ am Internationalen Friedenstag, dem 21. September 2018 von 18:00-18:15 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit zu einem Europaweiten Glockenläuten einzuladen.
Diese Initiative wird von vielen Kirchen unterstützt, denn die aktuelle Lage der Welt braucht das Gebet für den Frieden und in diesem Jahr 2018 erinnern wir uns an das Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren sowie an Ausbruch und Ende des 30-jährigen Krieges.

Geläut für den Frieden - eine gute Idee: weltliche und kirchliche Glocken
in ganz Europa rufen zusammen für den Frieden in der Welt.
Freitag am 21. September von den Vereinten Nationen vor fast 40 Jahren als Weltfriedenstag geschaffen.
- weil wir es nicht schaffen so vielfältig und unterschiedlich wie wir sind in Frieden zu leben.
Eingeladen sind die Länder und Völker der Welt, den Frieden zu bedenken.

Auszug aus „Zentrum Ökumene der EKHN u. EKKW, Referentin für Friedensarbeit, Pfarrerin S. Müller-Langsdorf“
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.