Auf TRIAS-Tour rund um Nebra - ❼ Orchideenpfade

Helm-Knabenkraut bei Krawinkel
So viele Arten entdeckten wir noch nicht. Trotzdem wurde es am 7. Mai ein abwechslungsreicher Vormittag.
Die zwei Orchideenrundpfade in Krawinkel bei Bad Bibra waren schnell und leicht zu finden, lagen sie doch unmittelbar am Ortsrand.

Wesentlich problematischer war es für mich den Orchideenpfad in den Toten Tälern ich bei Balgstädt zu finden. Auf dem Wiesen- und Waldweg dahin gab es (gewollt, um zu viele Besucher abzuhalten?) nicht einen einzigen Wegweiser. Zum Glück hatte ich mir schon zu Hause einen Kartenausschnitt ausgedruckt.

Dieser beiderseits eingezäunte Pfad gefiel uns wegen seiner Pflanzenvielfalt und der tollen Aussichten etwas besser.

Auf der Weiterfahrt zur „Großen Sonderschau über Ottonen und Benediktiner“ im Kloster Memleben legte ich die Fahrtroute vorbei an der monumentalen „Metzeiche“an der Unstrut nördlich von Tröbstdorf. Sieht die noch vital mit dem frischen Blattaustrieb aus!
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
14.493
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 20.05.2018 | 12:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.