Bücherfreunde

1 Bild

Lesen tut doch heute sowieso keiner mehr

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Eisleben | am 10.02.2018 | 19 mal gelesen

Bald geht es wieder nach Leipzig zur Buchmesse. Und ich habe mir einige Gedanken zum Lesen gemacht. Hier das Essay von mir und mit den tollen Dingen, die es ohne das Lesen nicht gäbe. Eine Hommage an das Lesen und an die Bücher selbst. Lesen tut doch heute sowieso keiner mehr. Kann man fast denken. Wenn ich im Bus sitze, sehe ich mit meinem Buch sehr außerirdisch aus. Da ich der mit Einzigste bin, der liest. Alle...

3 Bilder

Wer gruselt sich?

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Hedersleben | am 02.11.2017 | 24 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Stadtbibliothek | Die Stadtbibliothek hat am 2.11.2017 zu einer Lesung eingeladen, in der schaurig-schöne Gruselgeschichten vorgetragen. „Nicht erschrecken, das Licht geht gleich aus!“, spricht Frau Jauernik in den Raum zu den knapp 10 Leuten, die sich am dunkeln klaren Abend des 2. November in der Eisleber Stadtbibliothek eingefunden haben. So ging das Licht aus und Corneila Jauernik, die Leiterin der Stadtbibliothek fing an, nach dem...

11 Bilder

Lesen 7

Waltraud Eilers
Waltraud Eilers | Naumburg (Saale) | am 25.03.2017 | 69 mal gelesen

Buchmesse in Leipzig. Am Freitag, 24. März 2017, waren die Präsentationshallen auf dem Messegelände mein Ziel. An einem Frühlingstag wie er im Buche steht (passender Ausdruck zum Thema;). Leser wissen mehr: Als angenehm empfand ich, dass auch sehr viele junge Leute auf dem Weg waren. Interesse am Lesen ist demnach immer noch angesagt. Unschön war allerdings, dass sie keine Scheu hatten, sich noch in die S- oder...

Welttag des Buches in Coswig Anhalt

Daniel Dautz
Daniel Dautz | Coswig (Anhalt) | am 25.04.2014 | 92 mal gelesen

Coswig (Anhalt): Stadtbibliothek | Die Stadtbibliothek Coswig (Anhalt) lud zu einer Lesung am Welttag des Buches ein. Die Hobbyautoren Ingeborg Meinicke, Gerda Richter, Peter Heidenreich, Hartmut Otto und Manfred Kleiner hatten einen bunten Frühlingsstrauß aus unterhaltsamen Geschichten und Gedichten zusammengestellt. Natürlich hatten sich auch die Bibliotheksmitarbeiterinnen etwas einfallen lassen, damit der "Welttag des Buches 2014" in guter Erinnerung...

Bücherfreunde NUH

Natur und Handwerk e.V. Biesenrode
Natur und Handwerk e.V. Biesenrode | Mansfeld | am 08.01.2014 | 60 mal gelesen

Mansfeld: Natur und Handwerk e.V. | Bücherfreunde im NUH Anfang 2013 hat sich im Natur und Handwerk e.V. Biesenrode ein offener Lesezirkel "Bücherfreunde im NUH" gegründet, der sich am jeweils letzten Donnerstag des Monats trifft. Alle, die gerne über Literatur diskutieren, selbst schreiben oder nur einfach zuhören möchten, sind herzlich eingeladen, unseren Lesetreff mit ihren Ideen und Vorschlägen zu bereichern. Wir stellen uns eine Zusammenkunft vor, wo...