Mittelalter

22 Bilder

Osterprozession in Quedlinburg! 1

Peter Losch
Peter Losch | Quedlinburg | am 01.04.2018 | 45 mal gelesen

Kaiser Otto I., König Heinrich I. und ihr Hofstaat zogen heute am Sonntag durch Quedlinburg. Der Verein Kaiserfrühling Quedlinburg hatte wieder geladen zur Osterprozession in historischen Gewändern vom Schlossberg in die Innenstadt zum Markt.

2 Bilder

Ruine der Horstbergwarte 1

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Wernigerode | am 23.02.2018 | 58 mal gelesen

Wernigerode: Horstbergwarte | Zeitzeugen des Mittelalter Lage des Turms: 2km östlich von Wernigerode an der alten B6, auf 285m Höhe über dem Meeresspiegel. Rundturm aus Muschelkalk, ca 10m hoch mit 5m Durchmesser. Der Turmbau wurde um 1250 von dem Regensteiner Grafen veranlasst und diente als Singnalturm für das Wehrsystem.

1 Bild

Historische Bauwerke 4

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Wernigerode | am 31.01.2018 | 52 mal gelesen

Wernigerode: Halbschalenturm | Schnappschuss

3 Bilder

Wirtshausgeschichten

Michael Waldow
Michael Waldow | Halle (Saale) | am 26.12.2017 | 44 mal gelesen

In Halle gibt es eine Vielzahl von Gaststätten mit mitunter ungewöhnlichen Ambiente. Eine davon ist die Gaststätte "Zum Ritter", in der neben mittelalterlichem Essen auch mal Weisen aus dieser Zeit erklingen. Man fühlt sich dort in alte Zeit zurückversetzt, aber natürlich bringt man die Manieren der heutigen Zeit mit um dort zu speisen. Etwas anders ging es wohl im Mittelalter zu, die halt andere Manieren und Regeln...

19 Bilder

Seltsame Gestalten auf der Moritzburg!?

Michael Waldow
Michael Waldow | Halle (Saale) | am 29.10.2017 | 218 mal gelesen

Da schaute das kleine Kind doch ein wenig verwundert drein, als es die merkwürdige Schar Menschen auf sich zukommen sah. Einige andere Passanten wiederrum blickten amüsiert und zückten sofort die Kamera. Es war ein ungewöhnlicher Anblick, der ihnen begegnete. Da gab es einen Mann, groß wie ein Berg, in rotem Umhang und blauer Tunika, die bis zur Erde reichte und einer seltsamen Kopfbedeckung, die einem zu klein geratenen...

21 Bilder

Moberle, die Hansemagd, der Lionsclub und das Mittelalter

Michael Waldow
Michael Waldow | Halle (Saale) | am 14.10.2017 | 122 mal gelesen

Kennen Sie Moberle? Oder vielleicht Kubb? Gut also nicht. Aber bestimmt „Salzsackrennen“ oder die Sage von der Entdeckung des Salzes in Halle und den Lions Club „August-Herrmann Francke“? Nun, egal, was dem geneigten Leser bekannt ist, Tatsache ist auch, dass irgendwie alles zusammenhängt. So dachte es sich der Hallische Hanseverein e.V., der ein neues Projekt in Angriff nahm. Es heißt „Begegnungen im Mittelalter“....

1 Bild

Ein Tipp fürs nächste Wochenende 1

Martina I. Müller
Martina I. Müller | Sangerhausen | am 31.08.2017 | 91 mal gelesen

Sangerhausen: Altstadtfest | A l t s t a d t f e s t Das K o b e r m ä n n c h e n lädt in Sangerhausen an mehreren Standorten zum Altstadtfest ein: ... zu Musik, Tanz und einem abwechslungsreichen Programm ...zum Besuchen der Stände und Wahl aus den Angeboten ...zu einer bunten Mischung aus  Kunst- und Hobbyschau ... zu einem Mittelalterspektakel und einem Flohmarkt WO: In Sangerhausen Wann:    Zwischen Freitag und Sonntag

34 Bilder

Die Pilgerung des Thietmar – Eine tausendjährige Geschichte

Michael Waldow
Michael Waldow | Halle (Saale) | am 30.07.2017 | 145 mal gelesen

1000 Jahre können eine lange Zeit sein und mancher meint, dieser Zeit nichts mehr abgewinnen zu müssen. Doch Geschichte ist nicht nur spannend, sondern auch oftmals sehr lebendig. Diese Lebendigkeit kann man sogar bis in die Jetztzeit im wahrsten Sinne des Wortes erleben und sogar anfassen. Thietmar, Bischof von Merseburg lebte von 975 bis 1018 und hinterließ der Nachwelt eine mehrbändige Chronik seiner Zeit. Für die...

4 Bilder

Otto der I, König von Sachsen und Kaiser des heiligen römischen Reiches!

Peter Losch
Peter Losch | Quedlinburg | am 29.07.2017 | 23 mal gelesen

Samstag Mittag und König Otto I mit seinem Gefolge lässt es sich nicht nehmen über den Quedlinburger Markt zu schlendern!

Pleite beim Mittelalterfest

Udo Müller
Udo Müller | Halle (Saale) | am 24.07.2017 | 34 mal gelesen

Thietmars Flussreise stiftet Bürgersinn und bereichert Ortstraditionen, so ist es auf der Internetseite des Hansevereins nachzulesen. Belegt das Desinteresse vom letzten Wochenende etwas anderes? Es ist immer sehr bedauerlich, wenn sich Vereine bemühen etwas auf die Beine zu stellen und der Erfolg weit hinter den Erwartungen zurückbleibt. In einer Stadt wie Halle, mit mehreren Veranstaltungen an den Wochenenden, ist es...

17 Bilder

Mittelalterliche Romantik 8

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 06.07.2017 | 73 mal gelesen

Eger (Tschechische Republik): Egerer Burg | Die westböhmische Stadt Cheb (Eger) gehört zu den ältesten und historisch wertvollsten tschechischen Städten. Sie wurde am 13. Februar 1061 das erst Mal urkundlich erwähnt. Dank der großen Anzahl an Denkmälern und einer authentischen mittelalterlichen Atmasphäre gehört Cheb zu den schönsten Städten der Tschechischen Republik. Oberhalb der Flußbiegung der Eger erhebt sich die Burg mit ihrer Burganlage Eger. Sie wurde um...

6 Bilder

Thietmars Flussreise "Glaube und Zweifel"

Michael Waldow
Michael Waldow | Halle (Saale) | am 28.06.2017 | 110 mal gelesen

Halle (Saale): Burg Giebichenstein | Ein Bischof schreibt Geschichte …und zwar 1000-jährige Geschichte. Er trägt den schönen Namen Thietmar und hat Spuren hinterlassen, in die 2013 ein Mann namens Thomas Kirchhoff trat. In diesem Jahr gebar die Idee, die Botschaft und das Leben des Kirchenfürsten erlebbar zu machen und zwar auf eine ganz besondere Art. Sechs Jahre lang, angefangen von 2015 bis zum Jahre 2021 wird dem Leben des Thietmar von Merseburg jeweils...

3 Bilder

Die Regensteinmühle - ein Stück Mittelalter bei Blankenburg 7

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Blankenburg (Harz) | am 05.03.2017 | 134 mal gelesen

Blankenburg (Harz): Regensteinmühle | Eine beeindruckende technische, mittelalterliche Anlage Die Regensteinmühle befindet sich ca 1km von der Burgruine Regenstein bei Blankenburg. Sie wurde vermutlich im 12. Jahrhundert erbaut und gehörte den Regensteiner Grafen. Genutzt wurde die Mühle bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts als Mahl- und Oelmühle. Es gab aber nicht nur die Mühle, sondern eine gesamte Anlage mit Mühlgraben, Wasserstollen und...

15 Bilder

Das Mittelalter, die Stadt Halle und die Hanse 2

Michael Waldow
Michael Waldow | Halle (Saale) | am 10.02.2017 | 323 mal gelesen

Das Mittelalter in Halle ist tot, schrieb jemand mal im Internet. Aber scheinbar leben Totgeglaubte doch etwas länger. Vielleicht haben die Bürger andere Sorgen, aber die Stadt verdankt nun mal dem Salz und dem damit verbundenen Salzhandel seinen Status. An die Hansezeit erinnert zugegebenermaßen nicht allzu viel und auch die schriftlichen Hinweise sind spärlich. Diese Zeit aber zu ignorieren schaffen nur Leute, denen Belege...

1 Bild

"Schäfers Hof" 8

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Osterwieck | am 02.07.2016 | 65 mal gelesen

Osterwieck: Schäfers Hof | Schnappschuss

7 Bilder

Veranstaltungstipp... -Freyburg "Neuenburg"- (28.-29. Mai 2016)

Steffen Schmidt
Steffen Schmidt | Hohenmölsen | am 23.05.2016 | 55 mal gelesen

Freyburg an der Unstrut, mit seinem Weinbergen und der Neuenburg, im Mai 2016...

6 Bilder

An der Straße der Romanik 5

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Huy | am 10.04.2016 | 77 mal gelesen

Huy: Schloss Röderhof | Zu Füssen der Huysburg (Benediktiner Kloster), etwa 10 km nördlich von Halberstadt, liegt das kleine Dorf Röderhof mit etwa 200 Einwohnern direkt am Rand des Huywaldes. Röderhof verdankt seinen Namen den Rodungen, die im mittelalter von den Mönchen vom Benediktiner Kloster (Huysburg) ausgeführt wurden. 1822 schenkte der König von Preussen dem Generalfeldmarschall Karl Friedrich von dem Knesebeck das Klostergut Röderhof....

20 Bilder

MSW-Welten - eine Kreativitätswerkstatt

Michael Waldow
Michael Waldow | Halle (Saale) | am 03.04.2016 | 104 mal gelesen

MSW-Welten, nie gehört!? Dahinter verbergen sich zwei kreative Köpfe, die sich vorgenommen haben, die schöne Welt der Fantasie in den berühmten Fokus zu rücken. Und hier ist Kreativität wörtlich gemeint, ob Fotografie mit all ihren Facetten, Video, Pferdesport, Mittelalter oder Gedichte. Die Beiden machen vor nichts halt, nur über ihre Gesangstalente sprechen sie nicht so gern, weil vermutlich nicht vorhanden. So...

46 Bilder

Hängeseilbrücke Geierlay - für wagehalsige Wander- & Rätselfreunde (traue ich mich trüber oder nicht) 18

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 21.03.2016 | 811 mal gelesen

Mörsdorf: Hängeseilbrücke Geierlay | Wer kennt dieses Piktogramm? Was bedeutet es und wo ist es zu finden? - Auflösung folgt häppchenweise Dem aufmerksamen Leser meines letzten Schnappschusses wird aufgefallen sein, dass ich die letzte Woche an der Mosel war. Eine der vielen Moselschleifen wird nicht als Rätsel gesucht. Aber es ist ganz in der Nähe der Mittelmosel zu finden. Bei einer tollen Weinverkostung am Vorabend, erwähnte der Winzer auch, was man...

4 Bilder

Auf den Spuren mittelalterlicher Feldwarten und Wachtürme 9

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 11.03.2016 | 155 mal gelesen

Zeitzeugen der Geschichte Die Feldwarten standen auf erhöhten Punkten im Gelände und immer in Sichtweite zu einander, sowie zu Städten und Dörfern. Sie dienten einst als Schutz für die Feldarbeiter und boten bei Gefahr eine Zuflucht. Andererseits waren sie Beobachtungsposten, um bei Gefahr durch Räuberbanden und fremden Militär, die Städte und Dörfer zu warnen. Diese Wachtürme finden heute kaum Beachtung, sind aber...

12 Bilder

König Karl und seine Minuskel 2

Gabriele Degen
Gabriele Degen | Merseburg | am 14.10.2015 | 186 mal gelesen

Merseburg: Schlossmuseum | Im Rahmen der Sonderausstellung "1000 Jahre Kaiserdom Merseburg" wird im Kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg ein Einführungskurs "Schreiben wie Bischof Thietmar" angeboten. Karolingische Minuskel - noch nie gehört?! Dann wird es überraschen, dass wohl jeder von uns bereits damit in Berührung gekommen ist. Lt. Wikipedia klingt das so: "Als karolingische Minuskel wird eine Schriftart bezeichnet, die nach...

9 Bilder

Der Esel, der auf Rosen ging

Michael Waldow
Michael Waldow | Halle (Saale) | am 29.09.2015 | 98 mal gelesen

Halle (Saale): Marktplatz | Was haben ein Pony, ein Salzhändler, zwei Kinder und eine angebliche Prinzessin mit dem berühmten Brunnen auf dem Alten Markt zu tun. Nichts, denkt sich der Urhallenser. Sehr viel denkt sich der Hal(l)unke und verkündet die wahrhaftige Geschichte. Erasmus von Halberstadt, durchtriebener Salzhändler der Stadt, einigen Bürgern schon vom Hansefest und anderen Salzfesten bekannt, hatte wieder seine Finger im Spiel. Spielende...

5 Bilder

Reise ins Mittelalter

Udo Müller
Udo Müller | Halle (Saale) | am 15.09.2015 | 79 mal gelesen

selbstverständlich mit modernem Reisebus . Der Marineverein Halle Saale e.V. organisierte seine diesjährige Fahrt vom 11.09. bis 13.09.2015 in die alte Hansestadt Wismar an der Ostsee. Da einige Mitglieder bezüglich der Mitgliedschaften zweigleisig fahren, waren auch Mitglieder des Shantychores "Seeteufel" und der halleschen Hanseschar mit von der Partie. Neben einer sehr interessanten Führung durch die historische...

25 Bilder

Zauberhafte Reise in die Zeit des Mittelalters 4

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Blankenburg (Harz) | am 19.07.2015 | 139 mal gelesen

Blankenburg (Harz): Burg Regenstein | Ritterturnier auf der Burg und Festung Regenstein An diesem Wochenende fand in Blankenburg auf der Burg Regenstein das Ritterturnier mit historischem Markt, Gaukeley und Feuerzauber statt. Im Ritterlager konnte man die mutigen Ritter beim Lagerleben, bei ihren Raufereien und Auseinandersetzungen erleben. Mit Schwert und Schild verteidigen die Ritter und ihre Knappen die Auffassung von Ruhm und Ehre. Sie kämpfen um die...

29 Bilder

Ein Tag im Fort Rinella 7

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 07.06.2015 | 41 mal gelesen

Kalkara (Malta): Fort Rinella | Fort Rinella ist eine britische Küstenbefestigung auf Malta, die im 18. Jahrhundert von dem Johanniterorden übernommen wurde. Im späten 19. Jahrhundert wurde es eigens für das größte Vorderladegeschütz der Welt ausgebaut. Die Kanone war in der Lage mit einer Vierteltonne Schießpulver eine Ein-Tonnen-Granate über eine Distanz von etwa 13 km zu feuern. Die Granate konnte dann noch eine Schiffspanzerung von 65 cm durchschlagen....