Ruderer aus Weißenfels holen Medaillen bei Deutschen Jugend-Meisterschaft

Erik Kohlbach und Eric Streibler (links im Bild) bei der Siegerehrung (Foto: Anke Kohlbach)

5 Ruderer aus Weißenfels, die derzeit am Leistungszentrum in Halle trainieren und die Sportschulen besuchen, sowie ein Steuermann vom WEISSENFELSER RUDERVEREIN nahmen an den Jugend-Meisterschaften in Köln teil.

Erik Kohlbach ging mit seinem Partner Eric Streibler im Zweier ohne Steuermann (Altersklasse Junioren A) an den Start. Sie konnten ihre guten Leistungen der Saison mit der Silbermedaille krönen. Und danach gab es auch noch die Bronzemedaille im Achter.
Erik wurde in die Nationalmannschaft der Junioren berufen. Er wird im August zur Junioren-Weltmeisterschaft nach Racice (CZE) fahren.
Wir gratulieren Erik ganz herzlich und wünschen ihm großartige Erlebnisse bei den Wettkämpfen!

Seinem Bruder nacheifern wollte auch Mark Kohlbach nacheifern. Er startete mit Niclas Beier und 2 Magdeburger Ruderern im Doppelvierer mit Steuermann der Junioren B.
Sie lieferten sich mit dem Ruderverband Schleswig-Holstein einen spannenden Kampf bis ins Ziel und wurden mit der Bronzemedaille belohnt.

Gleiches wollten auch die Mädchen mit Lisa Siewert, Anne Schepinski und Steuermann Nino Faust. Leider ging bereits im Vorlauf ein Skull und eine Dolle zu Bruch und die Nerven spielten eine Rolle. In der Saison waren sie immer auf dem Medaillenplatz. Dies gelang in Köln leider nicht. Hier fuhren sie auf den 5. Platz.
Die Junioren B wurden in Halle von Trainer Erhard Günther betreut. Herzlichen Glückwunsch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
19.349
Peter Pannicke aus Wittenberg | 09.07.2018 | 01:25   Melden
797
Katja Züger aus Weißenfels | 09.07.2018 | 21:56   Melden
19.349
Peter Pannicke aus Wittenberg | 10.07.2018 | 01:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.