Gemütliche Weihnachtsfeier und Überraschung an der Fährbrücke

Ruderer beim Landgang in Lobitzsch und Leißling

Die Weihnachtsfeier der Freizeitruderer fand am 2. Dezember in der Rot-Weiss-Gaststätte statt.

In einer gemütlichen Runde fanden sich die Aktiven zusammen.
Das Essen ließen wir uns in aller Ruhe schmecken.
Danach folgte eine tolle Überraschung. Kathleen, unsere Weihnachtsfee, überreichte uns den vereinseigenen Kalender, der mit wunderbaren Fotos (passend zum Monat) gestaltet war. Gemeinsam nahmen wir diese schöne Überraschung in Empfang.
Diese Idee hat uns allen großartig gefallen. In Zusammenarbeit mit Pro-Print wurde extra für den WRV dieser Kalender gestaltet.
Ein schöner Abend unter Ruderfreunden.

Als der Termin für die Eröffnung der Fährbrücke zwischen Lobitzsch und Leißling bekanntgegeben wurde, äußerte Klaus Baatz die Idee, diesen außergewöhnlichen Tag bei entsprechender Wetterlage auch als Ruderverein zu unterstützen.
So trafen sich kurz vor dem Mittag eine ganze Reihe von Ruderern, um gemeinsam zur Eröffnung der Brücke zu rudern. 6 Mannschaftsboote (5 Vierer und ein Dreier plus Steuerleute) sowie ein Motorboot kamen saaleaufwärts. Der WEISSENFELSER RUDERVEREIN wurde erfreut begrüßt von den vielen Zuschauern, die beidseits der Saale geduldig auf die Eröffnung warteten.
Während die Jugend recht schnell ins Bootshaus zurück ruderten, nutzten 2 Bootsbesatzungen den Landgang zur Stärkung mit Sekt, Glühwein und Roster.

Es ist ein schönes Gefühl, dieses einmalige Ereignis miterlebt zu haben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.