ZU BESUCH - die "St. Clemens und Juliana" Kirche in Welbsleben

Dorfkirche St. Clemens und Juliana in Welbsleben
Welbsleben: Kirche Welbsleben | Eine Radtour durch das Einetal führte mich  nach Welbsleben. Hier machte ich an der Dorfkirche St. Clemens und Juliana Halt. Zum gleichen Zeitpunkt hielt ein PKW neben meinem Fahrrad. Ein mir, bis dahin, unbekannter freundlicher Herr begrüßte mich und bot mir eine Führung in der verschlossenen romanischen Kirche an. Er besorgte sich aus dem nahen Pfarramt den  Schlüssel und öffnete mir die Kirche. Ich  war total überwältigt von einer solchen Hilfsbereitschaft. In der Kirche zeigte und erklärte er mir die Besonderheiten dieser Kirche. Es ist schon ungewöhnlich, dass in so einer Dorfkirche eine Krypta vorhanden ist. Dadurch ist die darüber liegende Altarsraum nur über 5 Stufen erreichbar. Auch die zweistöckige Empore auf der Nordseite des  einschiffigen Kirchenschiffs ist schon was Besonderes. Die Rühlmann - Orgel bedarf allerdings einer gründliche Reinigung.  Zu meiner großen Überraschung stellte es sich heraus, dass sich bei meinem "Führer" um den bekannten und sehr aktiven MZ - Bürgerreporter, Walter Helbling, handelte. Er organisiert in seiner Freizeit auch Konzerte und Lesungen in dieser Kirche .Ich möchte mich an dieser Stelle für seine freundliche Hilfe recht herzlich bedanken.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
6.745
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 20.08.2018 | 16:19   Melden
938
Walter Helbling aus Arnstein | 20.08.2018 | 17:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.