Der Schlosspark in Oberwiederstedt

Wiederstedt: Novalis-Schloss |

Warum in die Ferne schweifen - das Gute liegt so nah

Dieser Spruch trifft für einige lohnenswerte Ziele in unserer näheren Umgebung zu. Eigentlich wollten wir nur das Schloss Oberwiederstedt, Geburtsstätte von Novalis, besuchen und fanden auch einen hübschen kleinen Park vor.

Über den Dichter der Romantik Georg Phillip Friedrich von Hardenberg wird in einer sehr interessanten Ausstellung berichtet und das soll in einem weiteren Beitrag beschrieben werden.

Der lichte Schatten alter mächtiger Bäume, naturbelassene Wiesen, ein kleines Teehaus und ein Staudenbeet laden zum Spazieren ein.
1
2
2
3
1
2
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
6 Kommentare
1.446
Christa Beau aus Halle (Saale) | 11.06.2017 | 22:00   Melden
6.395
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 11.06.2017 | 22:01   Melden
14.354
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 11.06.2017 | 22:07   Melden
7.716
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 12.06.2017 | 10:44   Melden
10.338
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 12.06.2017 | 10:59   Melden
7.983
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 12.06.2017 | 19:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.