Reliefs wurden gerettet

Sie waren zu sehen am alten 25 Meter hohen Kesselhaus von Wikana. Das Kesselhaus das fast ein Jahrhundert lang Wittenbergs Skyline von Westen her mit prägte wurde abgerissen. Die Reliefs wurden jedoch gerettet und zwei restaurierte befinden sich im Eingang zur Kekswelt / Wikana Keks und Nahrungsmittel GmbH.
Das größte der Reliefs des Künstlers Richard Bauroth hat ein Durchmesser von 2,15 Metern, es zeigt einen Jungen mit " Kant " Schokolade, 15 kleinere ( 1,1xo,6 Meter ) Figuren aus dessen Werkstatt wurden ebenfalls gerettet und eingelagert
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
4.228
Lothar Teschner aus Merseburg | 02.10.2018 | 18:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.