Erwacht langsam aus seinem Dornröschenschlaf

Laut Pressemitteilung soll im Frühsommer die " Schöne Aussicht " wiedereröffnet werden. Bis dahin sind dann die notwendigen Bauarbeiten abgeschlossen.Ist doch die " Schöme Aussicht " eine Perle in der Dübener Heide. Bereits zu Kaiserzeiten war der Kaiser - Wilhelm - Turm ein beliebtes Ausflugsziel.  Der 30 Meter hohe Turm wurde 5. Februar 1910 feierlich eingeweiht .Auf 19,53 m besitzt er eine Aussichtsterrasse. Von hier aus kann man bei guter Fernsicht -- Schloss und Stadtkirche von Wittenberg, Gallun  und den Jessener Himmelsberg, Völkerschlachtdenkmal und den Uniriese in Leipzig sowie den Petersberg bei Halle.

Noch ist er umhüllt von einem Bauzaun ! So habe ich die " Schöne Aussicht " am 7. Februar 2018 gesehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.