Hier tut sich was !

Gemeint ist die Baustelle Wittenberger Hauptpost. Hier musste das ehemalige instabile Eingangsportal des über 100 Jahre alten Gebäudes erneuert werden. Das Gebäude wurde Anfang der 1890er Jahre  im Stil des Historismus erbaut. Wochenlang ruhte die Baustelle, aber nun gehen die Sanierungsarbeiten weiter. Die abgetragenen Säulen  wie auch weitere Bestandteile des früheren Haupteingangs zur damaligen Schalterhalle werden nun durch den Steinmetz und Steinbildhauer Peter Hoffmann restauriert erneut eingesetzt.Hier ein paar Bilder ( 4./5 Oktober 2018 )
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
4.333
Lothar Teschner aus Merseburg | 05.10.2018 | 07:58   Melden
1.414
Joachim Brehme aus Quedlinburg | 10.10.2018 | 10:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.