Eröffnung einer Ausstellung mit Fotos einer Reise nach Moskau

Wann? 17.04.2018 15:00 Uhr

Wo? Amtsgericht, Herzog-Moritz-Platz 1, 06712 Zeitz DE
Zeitz: Amtsgericht | Am 17.April 2018 um 15:00 Uhr wird im Amtsgericht Zeitz eine Ausstellung mit Fotos einer Reise nach Moskau im Oktober 2016 eröffnet.

Moskau ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 15,1 Millionen Einwohnern im Ballungsraum die größte Agglomeration Europas.
Moskau ist das politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum Russlands, mit Universitäten und Instituten sowie zahlreichen Kirchen, Theatern, Museen und Galerien. Im Stadtgebiet befinden sich einige der höchsten europäischen Hochhäuser. Der Kreml und der Rote Platz im Zentrum Moskaus stehen auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Mit acht Fernbahnhöfen, drei internationalen Flughäfen und drei Binnenhäfen ist die Stadt wichtigster Verkehrsknoten und größte Industriestadt Russlands.
Moskau spielt eine Schlüsselrolle in der Wirtschaft Russlands. Der Anteil der Stadt am Bruttoinlandsprodukt beträgt 20 Prozent. Laut einer Studie aus dem Jahre 2014 liegt Moskau mit einer Wirtschaftsleistung von über 550 Milliarden US-Dollar (Kaufkraftparität) auf Platz 10 von allen Städten der Welt. Das durchschnittliche Pro-Kopf Einkommen liegt auf dem Level der Niederlande und übersteigt den russischen Durchschnitt um fast das Doppelte. Laut dem amerikanischen Wirtschaftsmagazin Forbes (Stand 2016) ist Moskau die Stadt mit der weltweit dritthöchsten Anzahl an Milliardären gerechnet in US-Dollar.

Ich freue mich auf Ihr Interesse an Fotos aus der beeindruckenden Hauptstadt Russlands.

Ernst-Wilhelm Schulze
Direktor des Amtsgerichts
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 14.04.2018
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
5.430
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 12.04.2018 | 12:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.